All diese Zutaten brauchst du für unsere pikanten Puten-Mango-Spieße mit fruchtiger Mango. 

0.5 große Gemüsezwiebel schälen und vierteln. Die äußeren, großen Zwiebelschichten abziehen und für die Spieße in etwa gleichgroße Stücke schneiden. Den Rest der Zwiebeln grob würfeln. 

Für die Marinade die gewürfelten Zwiebeln, 1 TL Paprikapulver, rosenscharf 3 EL Sojasauce (z.B. von Taste of Asia) und 1 Knoblauchzehe(n)  in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

150 g Putenbrustfilet (z.B. von Mühlenhof)  in 3 cm große Würfel schneiden und mit der Marinade vermengen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 15 Min. ziehen lassen, dabei 2 bis 3 Mal wenden.

Für die Erdnusssoße 50 ml Kokosmilch (z.B. von Taste of Asia), 1 EL Erdnussbutter (z.B. von Mike Mitchells), 3 EL Sojasauce (z.B. von Taste of Asia) und 1 TL Paprikapulver, rosenscharf  mischen und aufkochen. Soße bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.

Mariniertes Fleisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. 100 g Mangowürfel (ca. 2 x 2 cm) und auch die Zwiebelscheiben bereitstellen. Abwechselnd Fleischstücke, Zwiebelscheiben und Mangowürfel aufspießen – je 3 Stücke pro Spieß. 

Spieße entweder auf dem Grill oder in einer Pfanne braten.

Für die Pfannenversion: 1 EL Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten ca. 5 Min. knusprig braten.

Für den Grill: Spieße mit 1 EL Speiseöl bepinseln und auf dem heißen Grill ca. 5 Min. grillen

Erdnusssauce mit Salz & Pfeffer  abschmecken und zusammen mit den Putenspießen servieren.

Portionen

Pikante Puten-Spieße mit fruchtiger Mango

Diese Asia-Style Spieße werden deinen Gaumen kitzeln! Grill oder Pfanne? Egal, sie schmecken so oder so. 

Fleisch
25 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
0.5 große Gemüsezwiebel
150 g Putenbrustfilet (z.B. von Mühlenhof)
100 g Mangowürfel (ca. 2 x 2 cm)
1 EL Speiseöl
3 EL Sojasauce (z.B. von Taste of Asia)
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 Knoblauchzehe(n)
50 ml Kokosmilch (z.B. von Taste of Asia)
1 EL Erdnussbutter (z.B. von Mike Mitchells)
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Die Zwiebeln schälen, vierteln und dann die äußeren, großen Zwiebelschichten abziehen, in etwa gleichgroße Stücke schneiden (ca. 3 x 3 cm) und beiseite legen, du brauchst sie später für die Spieße. Den Rest der Zwiebeln klein schneiden.  

Tipp: Wie das geht erfährst du hier

Step Title 2

Für die Marinade gibst du die kleinen Zwiebelstücke mit der Sojasauce, dem scharfen Paprikapulver und den Knoblauchzehen in ein hohes Gefäß und lässt den Mixstab den Rest erledigen.  

Step Title 3

Putenbrustfilet parieren, also ggf. vorhandene Haut und Sehnen abschneiden. Das Fleisch muss nicht gewaschen werden, es reicht, wenn du es mit etwas Küchenpapier abtupfst. Dann in 6 große Stücke (ca. 3 x 3 cm) schneiden, in die Marinade legen und darin wenden.

Wichtig: Achte darauf, dass alle Fleischstücke etwas abbekommen! Zugedeckt im Kühlschrank ca. 15 Min. marinieren, dabei zweimal wenden.

Step Title 4

Jetzt hast du Zeit, die Erdnusssoße zuzubereiten. Dafür gibst du Kokosmilch, Erdnussbutter, Sojasauce und Paprikapulver in einen kleinen Topf. Auf den Herd stellen und erhitzen, die Zutaten mischt zu dabei ordentlich mit dem Schneebesen. Lass die Soße ruhig einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln.

Step Title 5

Mariniertes Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 

Step Title 6

Jetzt wird aufgespießt! Abwechselnd Fleischstücke, Zwiebelscheiben und Mangowürfel auf die Spieße schieben – je 3 Stücke pro Spieß. Die Spieße kannst du jetzt auf den Grill werfen oder einfach in einer Pfanne braten:

  • Für die Pfannenversion Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten ca. 5 Min. rundherum knusprig braten. 
  • Für den Grillstyle die Spieße mit etwas Öl bepinseln und auf dem heißen Grill ca. 5-8 Min. grillen – dabei wenden. 

Step Title 7

Erdnusssoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Putenspießen servieren. 

Nährwerte pro Portion:
620
Kcal.
48 g
Eiweiß
33 g
Fett
25 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline