Leberkäse-Semmel

mit Spiegelei

Fleisch
65 Min.
Arbeitszeit
65 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen

Für die Brötchen:
250 g Mehl
1/2 TL PENNY Salz
1/2 TL Zucker
10 g Trockenhefe
120 ml Bier
Mehl für die Arbeitplatte
Bier zum Bestreichen
Außerdem:
1 EL Sonnenblumenöl
500 g Leberkäse (4 Scheiben)
1 EL Butter
4 Eier
2 EL süßer Senf
PENNY Salz und Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Das Mehl mit Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Bier zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.

Step Title 2

Anschließend den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in 4–6 Portionen teilen und zu runden Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Tuch abgedeckt weitere ca. 20 Min. ruhen lassen.

Step Title 3

Den Backofen auf 220 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Brötchen mit Bier bepinseln und in den Ofen schieben. Eine Tasse Wasser auf den Boden des Backofens gießen, die Backofentür sofort schließen und die Brötchen ca. 10 Min. backen. Dann die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere ca. 10 Min. backen, bis die Brötchen goldbraun sind. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Step Title 4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Leberkäse darin auf beiden Seiten bräunen. Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Eier zu Spiegeleiern braten. Brötchen halbieren, untere Hälften mit Senf bestreichen. Je eine Scheibe Leberkäse auflegen, ein Spiegelei daraufsetzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwerte pro Portion:
748
Kcal.
29 g
Eiweiß
47 g
Fett
50 g
KH

Das könnte dich interessieren:

  • Die neue mittendrin.

    Freu' dich auf jede Menge Rezeptideen, tolle Gewinnspiele und clevere Spar-Coupons.
  • Fleisch

    Krautspätzle

    mit Speck
  • Fleisch

    Salzgebäck

    mit Obazda und Schinken
  • Fleisch

    Schweinegulasch

    mit Speck, Champignons und Knödeln
  • Schmorgulasch mit Champignons, Stampfkartoffeln und Brokkoli
    Fleisch

    Schmorgulasch

    mit Champignons, Stampfkartoffeln und Brokkoli