PS
Dieses Bild zeigt die Zutat für die fertige Fußballtorte.
Dieses Bild zeigt das Hinzugegeben der Schoko-Tröpfchen für die fertige Fußballtorte.
Dieses Bild zeigt das Frostig der fertigen Fußballtorte.
Dieses Bild zeigt die angeschnittene Fußballtorte.

Diese Zutaten benötigst du für unsere Fussballtorte.

250 g weiche Butter, 200 g Zucker und 1 EL Vanillepaste (z.B. Puda) ca. 3 Min. schaumig schlagen. 4 Eier (M), Raumtemperatur nach und nach unterziehen.

250 g Mehl, 80 g Speisestärke (z.B. Puda), 1 Pck. Backpulver und 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben.

Mehl-Mix abwechselnd mit 200 g Sahne unter den Teig ziehen.

150 g Schoko-Tröpfchen, zartbitter (z.B. Puda) mit einem Löffel unterheben. Tipp: Damit die Schokotröpfchen nicht zu Boden sinken, kannst du vom Mehl 2 Esslöffel abnehmen, die Schokotröpfchen darin wälzen und anschließend zum Teig geben.

Eine Springform (⌀ 26 cm) mit 1 TL Butter einfetten und mit 1 TL Mehl bestäuben. Teig in die Form geben und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 45 Min. backen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz ausdampfen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter komplett (mind. 1 Std.) abkühlen lassen.

Für das Topping 160 g Puderzucker (z.B. Puda) sieben und mit 300 g Frischkäse glattrühren.

Die Oberseite des abgekühlten Kuchens gleichmäßig mit der Creme bestreichen, dabei die Seiten freilassen.

150 g Schoko-Tröpfchen, zartbitter (z.B. Puda) im „Fußballmuster“ obenauf verteilen: Mittig ein Fünfeck anrichten mit einer Kantenlänge von 6 cm. Tipp: Du kannst das Muster zuvor mit einem Messer vorsichtig vorzeichnen.

Dann von allen Ecken eine Linie bis zum Kuchenrand legen. Dort, wo sie auf den Rand trifft, jeweils ein Schoko-Dreieck formen.

Guten Appetit!

Fussballtorte

Die perfekte Torte für Fußballfans! Schokostückchen tummeln sich im Vanilleteig und das süß-cremige Topping sorgt für echten Ballgenuss. Das wird ein Backspaß für die EM-begeisterte Familie, beim Verzieren steigt die Vorfreude aufs Spiel.

(0)
45 Min.
Arbeitszeit
150 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten für 1 Springform (⌀ 26cm):

250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillepaste (z.B. Puda)
4 Eier (M), Raumtemperatur
250 g Mehl
80 g Speisestärke (z.B. Puda)
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
200 g Sahne, Raumtemperatur
150 g Schoko-Tröpfchen, zartbitter (z.B. Puda)
1 TL Butter
1 TL Mehl
160 g Puderzucker (z.B. Puda)
300 g Frischkäse
150 g Schoko-Tröpfchen, zartbitter (z.B. Puda)

Zubereitung

Step Title 1

Den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (⌀ 26 cm) mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

Step Title 2

Butter, Zucker und Vanillepaste ca. 3 Min. schaumig schlagen.

Tipp: So lässt sich ganz einfach kalte Butter schmelzen.

Step Title 3

Eier nach und nach unterziehen.

Step Title 4

Mehl, Stärke, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Mehl-Mix abwechselnd mit der Sahne unter den Teig ziehen.

Step Title 5

Schoko-Tröpfchen mit einem Löffel unterheben.

Tipp: Damit die Schoko-Tröpfchen nicht zu Boden sinken, kannst du vom Mehl 2 Esslöffel abnehmen, die Schoko-Tröpfchen darin wälzen und anschließend zum Teig geben.

Step Title 6

Teig in die vorbereitete Form geben und den Kuchen ca. 45 Min. backen.

Tipp: Wenn du einen Holzspieß hineinsteckst und wieder herausziehst, darf daran kein flüssiger Teig mehr haften. Ggf. den Kuchen noch einige Min. länger im Ofen lassen.

Step Title 7

Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz ausdampfen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Gitter komplett abkühlen lassen (mind. 1 Std.).

Step Title 8

Für das Topping den Puderzucker sieben und mit dem Frischkäse zügig glattrühren.

Step Title 9

Die Oberseite des abgekühlten Kuchens gleichmäßig mit der Creme bestreichen, dabei die Seiten freilassen.

Step Title 10

Schoko-Tröpfchen im „Fußballmuster“ obenauf verteilen: Mittig ein Fünfeck anrichten mit einer Kantenlänge von ca. 6 cm. Dann von allen Ecken eine Linie bis zum Kuchenrand legen. Dort, wo sie auf den Rand trifft, jeweils ein Schoko-Dreieck formen.

Tipp: Du kannst das Muster zuvor mit einem Messer vorzeichnen.

 

Das könnte dich interessieren: