Unsere Ziele und Maßnahmen.

PENNY setzt sich für gesunde Fischbestände, einen vorsorgenden Meeresschutz, nachhaltige Aquakultur und transparente Kundeninformationen genauso ein, wie für die gute Qualität der angebotenen Fisch- und Meerestierprodukte. Dabei setzen wir auch auf Nachhaltigkeitslabels wie MSC für Wildfang und ASC und Global GAP für Aquakultur.

Zusätzlich berücksichtigen wir die Einkaufsempfehlungen von NGOs wie WWF und Greenpeace. Dafür haben wir uns klare Ziele gesetzt und diese in einer Leitlinie festgeschrieben.

Ziele nachhaltiger Wildfang und Aquakultur

Unser Ziel ist es, das Angebot von nachhaltig produziertem Fisch und Meeresfrüchten aus Wildfang und Aquakultur stetig auf höchstem Niveau zu halten und den Anteil von Fisch aus eingeschränkt nachhaltiger Fischerei oder Aquakultur zu vermeiden. Gegenwärtig stammen Fisch und Meeresfrüchte bei PENNY aus ressourcen- und umweltschonenden und nach internationalen Sozialstandards arbeitenden Fischereien und Aquakulturen.

5 Gründe für TK-Fisch bei Penny.

Woher kommt mein Fisch bei Penny?

Mit Tracking-Code den Weg des Fisches verfolgen.

Bedrohung der Meere.

Die Meeresumwelt und die Fischbestände in den Weltmeeren sind bedroht. Überfischung, zerstörerische Fangtechniken, Klimawandel, Meeresverschmutzung oder mangelhafter Küstenschutz haben bereits zu massiven Schäden an dem größten Lebensraum unseres Planeten geführt ebenso wie eine verfehlte Fischereipolitik.

PENNY leistet  einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Meere und der Fischbestände. Das heißt zunächst einmal, die Probleme zu benennen, um dann Lösungen zu finden: Und zwar gemeinsam mit Umwelt- und Tierschutzverbänden, Fachleuten, Politikern und Kunden.

Nachhaltigkeitssiegel.

Fisch- und Meeresfrüchte aus nachhaltiger Fang- oder Aquakultur erkennen Sie in unseren Märkten an den Siegeln MSC, ASC, Global GAP und ProPlanet.

MSC-Siegel

Das Siegel des Marine Stewardship Council (MSC) ist das bekannteste Siegel für nachhaltiger gefangenen Wildfisch. MSC-ausgezeichnete Fischereien sorgen dafür, dass Fischbestände erhalten und marine Lebensräume intakt bleiben sowie gefährdete Arten geschützt werden.

ASC-Siegel

Das türkis-farbene Logo des unabhängigen und gemeinnützigen Aquaculture Stewardship Council (ASC) kennzeichnet Produkte, die aus umweltverträglichen und sozial verantwortungsvollen Aquakulturen stammen. ASC zertifizierte Fischfarmen verwenden keine unnötigen Antibiotika und Chemikalien und befolgen strenge Anforderungen hinsichtlich der Futtermittel. Sie achten auf gute Wasserqualität rund um die Fischzucht, den Schutz der Lebensräume wild lebender Fische und den Erhalt der Artenvielfalt. Sie bieten Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze und nehmen Rücksicht auf umliegende Gemeinden. Die Einhaltung dieser Kriterien wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert. Anschließend wird ASC zertifizierter Fisch entlang der Lieferkette physisch von anderen Produkten getrennt. So wissen Sie: Wo ASC draufsteht, ist ASC drin.

PRO PLANET Fisch

Ein Kennzeichen, dreifache Sicherheit – am PRO PLANET-Label erkennen Sie Fischprodukte, die gleich mehrfach punkten:

  • Fisch mit dem PRO PLANET-Label stammt aus bestandsschonenden Fischereien, die bereits vom MSC ausgezeichnet worden sind.
  • Fischbestände und die Fangtechniken wurden von PENNY anhand einer Orientierungsliste geprüft und mit "sehr gut" oder "gut" bewertet.
  • Vergabe des Labels unter Aufsicht von Natur-, Sozial- und Verbraucherorganisationen. Vertreter aus dem PRO PLANET-Beirat haben den Fisch zusätzlich gut bewertet.

© Janosch licensed by BAVARIA SONOR / Janosch AG, www.bavaria-media.de