Mach's gut, Plastiktüte ... Wir machen's besser.

Über sechs Milliarden Plastiktüten wurden allein in Deutschland jedes Jahr verbraucht. Damit sich etwas ändert, hat PENNY die Plastiktüten inzwischen abgeschafft. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihren Geldbeutel.

Unsere umweltfreundlichen Mehrweg-Tragealternativen sind so stabil, dass Sie sie immer wieder verwenden können. So tragen Sie neben Ihren Einkäufen auch ein bisschen Verantwortung – je öfter Sie sie nutzen, desto mehr freut sich die Natur.

Ausgezeichnet für die Umwelt.

Unsere Baumwolltasche ist GOTS-zertifiziert. Das bedeutet, dass sie unter sozial- und umweltfreundlichen Bedingungen hergestellt wird. Mit ihr können Sie immer wieder Ihre Einkäufe tragen – und ein bisschen Verantwortung.

Die neue PENNY Permanenttragetasche wird aus 2 PET-Flaschen hergestellt – und ist daher ganz besonders nachhaltig. Sie ist mit verschiedenen, immer wieder wechselnden Motiven erhältlich und viel zu schade, um sie nur einmal zu verwenden.

 

 

Unsere Papiertüte stammt nicht nur aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft, sondern ist auch so stabil, dass man sie immer wieder verwenden kann. Sie haben es in der Hand: Je öfter Sie sie nutzen, desto mehr freut sich die Natur.

 

 

Weiterhin 10 Cent Rabatt

mit der Günter Kastenfrosch Tragetasche.

Unsere Sonderedition der Permanenttragetasche mit Günter Kastenfrosch ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Sie. Denn obwohl sie bereits vergriffen ist, tut sie bei jedem Einkauf weiterhin dreifach Gutes:

  1. Besitzer der Tasche erhalten weiterhin 10 Cent Danke-Rabatt auf den Einkauf.**
  2. Sie schonen die Umwelt, weil die Tasche mehrfach verwendbar ist.
  3. Wir spenden 10 Cent.

Die Spende geht an gemeinnützige Institutionen und Vereine, die in der Nachbarschaft unserer Märkte Gutes tun. Wie das Ganze konkret aussieht, sehen Sie z. B. unter penny.de/foerderkorb.

** Vom Einkaufswert ausgeschlossen sind Tabakwaren, Verlagserzeugnisse, Pfand und aufladbare Geschenk- und Guthabenkarten.

 

 

Die Penny Verpackungs-Initiative.

Wir arbeiten konsequent daran, Verpackungsmüll zu vermeiden, zu verringern oder die Verpackungen zu verbessern. Wo immer es möglich ist, verbannen wir deswegen Verpackungen aus den Regalen oder wir entwickeln alternative Verpackungslösungen.

Einige unserer Maßnahmen gegen Verpackungsmüll.

Die Abschaffung der Plastiktüte ist nur eine von vielen Maßnahmen der PENNY Verpackungs-Initiative. Ziel bis 2030: Umweltfreundlichere Verpackungen für sämtliche Produkte unserer Eigenmarken.

Eine Auswahl unserer Aktivitäten im Überblick: 

  • Einführung von Mehrweg-Frischenetzen als Verpackung für loses Obst und Gemüse.
  • Unser Engagement gegen Plastikmüll auf den Malediven.
  • Verkleinerung unserer Plastik-Knotenbeutel für loses Obst und Gemüse.
  • Optimierung unserer Bananen-Verpackung mit Banderolen.
  • Einsatz von Grasfasern für recyclebare Verpackungsschalen unserer Bio-Helden Äpfel.
  • Viele unserer Verpackungen bestehen zu 100% aus recyclebaren PET-Flaschen.

Zahlen und Fakten:
Wie viel und wo wir noch Plastikmüll vermeiden konnten.

Alle anzeigen

© Janosch licensed by BAVARIA SONOR / Janosch AG, www.bavaria-media.de