26.1.2022

PENNY konnte die Anzahl der Auszubildenden im vergangenen Jahr um mehr als acht Prozent von 945 (30.09.2020) auf 1.028 (30.09.2021) erhöhen. Der Anstieg zeigt, dass immer mehr Jugendliche die Attraktivität einer Ausbildung im Lebensmittelhandel sowie die unterschiedlichen Karrierechancen  erkennen.

Trotz oder gerade wegen dieser positiven Entwicklungen startete PENNY im Mai vergangenen Jahres eine multi-medial (Print, Online-Video, Typo-Animationen für Social/Digital Media) angelegte  Arbeitgeberkampagne. Unter dem übergreifenden Motto „Du kannst alles sein, außer egal.“ spricht das Unternehmen seitdem verstärkt zielgruppenspezifisch sowohl potenzielle Be-werbende an als auch Mitarbeitende, die bereits im Markt, in der Logistik oder der Zentrale für PENNY tätig sind. Im Rahmen der Kampagne übernehmen ab Montag (31.01.) die über 100 Aus-zubildenden der PENNY Region West die Verantwortung für ausgewählte Märkte und zeigen, was sie können: Denn für zwei Wochen – bis zum Samstag, 12. Februar – führen sie fünf PENNY-Märkte in Düsseldorf (Oberrather Straße 8), Pulheim (Sonnenallee 7), Troisdorf (Mendener Straße 21), Gladbeck (Feldhauser Straße 221) und Dortmund (Provinzialstraße 387).

„Neben einer praxisnahen Ausbildung ist es uns wichtig, dass die Auszubildenden schnell Verantwortung übernehmen. In den zwei Wochen sind sie quasi auf sich gestellt. Das fängt bei der Be-stellung der Ware an, geht über Organisation und Führung des Marktes und endet an der Kasse. Die erfahrenen Mitarbeitenden sind im Fall der Fälle erreichbar, halten sich aber ansonsten zu-rück. Wir zeigen mit den Azubi-Märkten, dass wir großes Vertrauen in unsere jungen Mitarbeiten-den haben“, so Sando Piffczyk, Leiter der PENNY Region West, zu der mehr als 360 Märke in NRW und Rheinland-Pfalz gehören.

„Ich absolviere seit dem 1. August 2021 meine Ausbildung bei PENNY. Ich freue mich sehr über die Azubi-Märkte. Das wird sicher spannend, aber auch anstrengend. Ich hatte mich bei PENNY beworben in der Hoffnung, dass ich schnell mitmachen und mitgestalten kann. Dass ich jetzt gemeinsam mit anderen Auszubildenden die Chance bekomme, zwei Wochen lang den Markt in Düsseldorf-Rath zu führen, das ist super. Wo bekommt man schon so eine Chance? Das wird mich in verschiedener Hinsicht weiterbringen“, freut sich Erva Kocatürk.

Während der zwei Wochen geben die Azubis auf dem PENNY-Instagram-Kanal in verschiedenen Content-Formaten Einblicke in ihren Alltag.

Über PENNY
PENNY erzielte 2020 allein in Deutschland mit 2.150 Filialen und rund 29.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 8 Milliarden Euro.

Für Rückfragen: 

PENNY-Unternehmenskommunikation
Tel.: 0221-149-1050
Mail: presse@penny.de