Dein cooles Ei-Design

Du möchtest Ostern mit etwas Deko für das passende Ambiente sorgen? Wenn du ausgepustete Eier einfach nur bemalst, anstatt sie zu färben, hast du wenig Stress. Hier Tipps für alle, die es auch mal etwas schlichter mögen.

Ostereier – ausgepustet oder hartgekocht?

Verwende zum Bemalen mit normalen Stiften ausgepustete Eier. Die Schale von hart gekochten Eiern kann porös sein und sogar winzige Risse haben, so könnte u.U. Farbe ins Innere gelangen und du müsstest die leckeren Eier sicherheitshalber wegwerfen. Denn: Normale Malstifte, die wir hier verwenden, sind nicht genießbar.

Wie du Eier auspusten kannst, zeigen wir dir hier!

Welche Stifte?

Bei den Stiften kannst du frei entscheiden. Buntstifte sind aber farblich nicht sehr auffällig auf der Eischale. Richtig Eindruck machen eher Filzer, Permanent Marker und Lackstifte. Auch Nagellack kannst du verwenden. 

Wichtig: Behandle die ausgepusteten Eier sehr vorsichtig! Sonst „knack” und Frust.

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline