Dieses Bild zeigt ein paar Brötchen mit Wurst und Käse, zusammen mit Schnittlauch und Radieschen.

So einfach geht’s:

  1. Größere Scheiben Aufschnitt oder Käse einmal locker zusammenklappen und entweder direkt auf dem Brot oder auf dem Wurst- und Käseteller anrichten. Kleine Salamischeiben sehen hübsch aus, wenn man sie leicht überlappend drapiert. 

  2. Die hübsch gefalteten Scheiben dekorierst du sehr stilsicher mit ein paar ganzen Halmen Schnittlauch – einfach quer darüber legen. 

  3. Das Weiß-Gelb von Eiern ist sehr attraktiv – mach dir das zunutze! Ei in ca. 8 Min. hart kochen, abkühlen lassen, pellen und dann in schöne Scheiben schneiden. Die kommen super gut auf Schinken, Käse & Co. 

  4. Gesund und lecker ist frisches Gemüse – und es bringt Farbe auf die Teller! Egal ob fein geschnittene Paprikastreifen, Tomaten- oder Gurkenscheibchen – passt alles zur Brotzeit. 

  5. Du bastelst gern? Dann kannst du auch Radieschen mit dem kleinen Gemüsemesser so einschneiden, dass eine Art „Blume“ entsteht. Besonders schön sehen auch längere Möhrenstreifen aus, die du einfach mit dem Sparschäler „hobeln” kannst.

Weitere Tipps zum Anrichten: