Brokkoli waschen, schneiden und garen

So wunderschön der Brokkoli auch aussieht, zum Garen solltest du die Röschen immer vom Strunk abschneiden. Aber Achtung! Wirf ihn auf keinen Fall einfach weg! 

Und so einfach geht's:

  1. Brokkoli einige Minuten in Wasser baden. Sollten sich darin Insekten versteckt haben, werden sie jetzt herauskrabbeln.  
  2. Gelbe und braune Stellen ggf. abschneiden und entsorgen. 
  3. Die einzelnen Röschen schneidest du nach und nach jeweils an ihrem Stielansatz vom dicken Strunk ab. Du kannst sie nun in etwas gesalzenem Wasser garen. 
  4. Wenn du super feine Röschen haben möchtest, z.B. als Einlage für eine Suppe, für eine Pizza oder einen Salat, dann kannst du von jedem großen Röschen nun noch mal die Mini-Ausgaben von dem kleinen Stil abschneiden. Diesen aber bitte mitessen! 
  5. Den dicken Strunk auch nicht komplett entsorgen – ihn kannst du großzügig mit einem großen Messer rundherum schälen, d.h. einfach die Schale samt Stielansätzen herunter schneiden.
  6. Aus dem Strunk machst du nun feine Stücke, Würfel oder Scheiben. Mitgaren – schmeckt super!

Das könnte dich interessieren: