Das alles benötigst du für unseren Zwiebelkuchen vom Blech.

550 g Blätterteig (2 Rollen; z.B. Penny ready) zusammen auf einem Backblech ausrollen. Die beiden Teigstücke sollen in der Mitte um ca. 2 cm überlappen. Die überstehenden Teigreste einfach abschneiden.

600 g dicke Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen sowie 250 g gewürfelter Schinken (z.B. Mühlenhof) darin bei mittlerer Temperatur ca. 5 Min. anschwitzen.

Gebratene Zwiebeln und Schinken gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

600 g Sahne, 2 Eier (z.B. RespEGGt Eier), 1 TL Kümmelsamen, etwas Salz und Pfeffer verrühren und über den Belag gießen. Zwiebelkuchen im Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) für ca. 25-30 Min. backen. Wird der Kuchen zu schnell dunkel? Dann deck ihn zum Ende hin einfach mit einem Bogen Backpapier ab.

½ Bund Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden

Den Kuchen abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und mit Schnittlauch getoppt servieren.

Zwiebelkuchen

Wenn es ein Gericht gibt, das immer lecker ist, dann ist es Zwiebelkuchen! Er ist ein Glücklichmacher, schmeckt warm oder kalt, mit Schinken oder veggie, vom Teller oder aber auf die Hand.

Fleisch
20 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten für ein Backblech

550 g Blätterteig (2 Rollen; z.B. Penny ready)
600 g dicke Zwiebel
2 EL Rapsöl
250 g gewürfelter Schinken (z.B. Mühlenhof)
600 g Sahne
2 Eier (z.B. RespEGGt Eier)
1 EL ganzer Kümmel
Salz & Pfeffer
0,5 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Step Title 1

Super easy – die zwei fertigen Blätterteig-Rollen rollst du nur auf deinem Backblech aus. Die beiden Stücke sollten in der Mitte ca. 2 cm überlappen. Die überlappenden Teigreste schneidest du einfach ab. Überstehende Teigränder schneidest du mit einem Messer ab. Heize jetzt außerdem schonmal den Backofen auf 200 ° C (Ober-/Unterhitze) vor.

Step Title 2

Weiter geht es mit der Füllung: du schälst dafür zuerst alle Zwiebeln. Halbiere sie anschließend und schneide sie dann in dünne Streifen.

Step Title 3

In einer Pfanne erhitzt du nun erst das Öl und schwitzt dann die Zwiebeln und die Schinkenwürfel darin bei mittlerer Temperatur für ca. 5 Min. an. 

Step Title 4

Derweil schon mal die Sahne zusammen mit den Eiern, Kümmelsamen etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

Step Title 5

Wenn die Zwiebeln und der Schinken gut duften, dann verteile die Mischung gleichmäßig auf dem Teig und kipp die Eiermilch obendrüber. Blech in den Ofen schieben und den Zwiebelkuchen ca. 25-30 Min. backen. Wenn der Kuchen zu schnell dunkel wird, ggf. mit einem Bogen Backpapier abdecken.

Step Title 6

Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

Step Title 7

Vor dem Verzehr sollte der Zwiebelkuchen etwas abkühlen, damit die Füllung Zeit hat, fest zu werden. Den Kuchen in kleine Stücke schneiden und mit Schnittlauch getoppt servieren.

Nährwerte
245
Kcal.
7 g
Eiweiß
19 g
Fett
10 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline