All diese Zutaten brauchst du für unseren vegetarischen Burger mit selbstgemachtem Bratling. 

50 g Zucchini waschen, trocknen und grob raspeln.

0.5 Zwiebel  schälen und fein würfeln.

100 g Kidneybohnen aus der Dose  in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und in einer hohen Schüssel mit einem Pürierstab (oder im Mixer) zerkleinern.

Dann mit den Zwiebelwürfeln, ausgedrückten Zucchinraspeln, 1 Ei(er)  und 30 g Semmelbrösel  1 Min. mit frisch gewaschenen Händen verkneten.

1 TL 6-Kräutermischung TK (z.B. von Greenland), Salz & Pfeffer unterziehen. 

Finger in Wasser dippen und dann gleichgroße, flache Bratlinge à 200 g formen und in Öl bei mittlerer Hitze beiden Seiten knusprig braten. Von der Größer her sollten sie perfekt zu den Brötchen passen. Bratlinge in 2 EL Öl zum Braten  von beiden Seiten bei mittlerer Hitze kross braten.

1 großes Burgerbrötchen (z.B. von Butcher’s)  aufschneiden und die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett anrösten bzw. toasten.

Unterhälften auf Teller setzen, mit je 2 EL Burgersoße (z.B. von Butcher’s)  bestreichen und mit je 2 Scheiben Tomate belegen. Darauf kommen die Bratlinge und wieder 2 EL Burgersoße (z.B. von Butcher’s) . Ein Hauch Salz & Pfeffer und schon ist alles fertig!

Portionen

Veggie Burger mit selbstgemachtem Bratling

Bei unseren saftigen, selbstgemachten Bratlingen fehlt dir definitiv kein Fleisch auf dem Burger – versprochen!

25 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
50 g Zucchini
0.5 Zwiebel
100 g Kidneybohnen aus der Dose
1 Ei(er)
30 g Semmelbrösel
1 TL 6-Kräutermischung TK (z.B. von Greenland)
2 EL Öl zum Braten
Salz & Pfeffer
1 großes Burgerbrötchen (z.B. von Butcher’s)
2 EL Burgersoße (z.B. von Butcher’s)
2 Scheiben Tomate

Zubereitung

Step Title 1

Zucchini waschen, trocknen und dann grob raspeln. 

Step Title 2

Jetzt geht's daran die Zwiebeln zu schälen und fein zu würfeln. 

Tipp: Wie das am einfachsten geht erfährst du hier

Step Title 3

Kidneybohnen in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und in einer hohen Schüssel mit einem Pürierstab (oder im Mixer) zerkleinern.

Step Title 4

Dann mit den Zwiebelwürfeln, ausgedrückten Zucchini-Raspeln, Eiern und Semmelbröseln 1 Min. mit frisch gewaschenen Händen verkneten. 

Tipp: Wie du aus deinem alten Brot Semmelbrösel machen kannst erfährst du hier.

Step Title 5

Nun ziehst du die gehackten Kräuter, Salz und Pfeffer unter.  

Step Title 6

Finger in Wasser dippen und dann gleich große, flache Bratlinge à ca. 200 g formen und in Öl bei mittlerer Hitze beiden Seiten knusprig braten – ca. 10 Min. Von der Größe her sollten sie perfekt zu den Brötchen passen.

Tipp: Die Bratlinge kannst du auch auf dem Grill braten.

Es muss schnell gehen? Schmeiß den Naturgut „Bio-Gemüse Burger“ von PENNY in die Pfanne oder auf den Grill.  

Step Title 7

Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett anrösten bzw. toasten. 

Step Title 8

Die unteren Hälften setzt du auf Teller, bestreichst sie mit je 1 EL deiner LIeblings-Burgersoße und belegst sie mit je 1 Tomatenscheibe. Darauf kommt dann der Bratling und wieder Burgersoße. Ein Hauch Salz und Pfeffer und schon ist alles fertig! 

Nährwerte pro Portion:
759
Kcal.
27 g
Eiweiß
29 g
Fett
86 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline