Überbackene Auberginen-Scheiben

Auberginen mit Hackfleisch belegt, mit Käse überbacken und mit einem frischen Knoblauchjoghhurt serviert – einfach lecker! 

Fleisch
20 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
0.5 Aubergine(n)
0.5 Zwiebel(n), rot
0.5 EL Olivenöl
50 g Hackfleisch
0.5 EL Tomatenmark
20 ml Wasser
Salz & Pfeffer
40 g Gouda, gerieben
50 g Joghurt, 3,8%
0.5 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Step Title 1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Step Title 2

Auberginen waschen, putzen, in ca. 1,5 cm breite, längliche Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander legen.

Step Title 3

Im Backofen ca. 15 Minuten backen, nach ca. 6 Minuten wenden.

Step Title 4

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch feinkrümelig anbraten. Zwiebelwürfel und Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten. Wasser zugeben, einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Step Title 5

Auberginenscheiben aus dem Backofen nehmen, die Hackfleischmasse auf die Scheiben verteilen, mit Käse bestreuen und das Backblech wieder für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.

Step Title 6

Knoblauch pressen und mit Joghurt verrühren.  Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und die fertigen Auberginenscheiben damit servieren.

Nährwerte pro Portion:
380
Kcal.
22 g
Eiweiß
28 g
Fett
9 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline