Auf diesem Bild siehst du Cookies.
Auf diesem Bild siehst du Aufgeschäumte Milch.
Auf diesem Bild siehst du den gebackenen Tassenkuchen.
Auf diesem Bild siehst du unseren trendigen Tassenkuchen.

Diese Zutaten benötigst du für unseren Tassenkuchen aus Keksen.

100 g Classic Chocolate Chip Cookies (z.B. Covo) im Alleszerkleinerer fein zermahlen.

Jeweils die Hälfte in einen großen Kaffeebecher füllen – ein paar Krümel für die Verzierung zurückbehalten – und mit jeweils 0,25 TL Backpulver vermischen.

Jeweils 125 ml Milch über die Mischung gießen und gut verrühren.

Tassenkuchen nacheinander 1 Min. in der Mikrowelle bei mittlerer Wattzahl garen.

Mit einem Zahnstocher in den Tassenkuchen stechen. Ist er noch flüssig, weitere 10 Sek. in der Mikrowelle garen und gegebenenfalls wiederholen.

Tassenkuchen kurz abkühlen lassen und in der Zwischenzeit 50 g Schlagsahne mit 0,25 TL Vanillinzucker aufschlagen.

Eine kleine Sahnehaube auf den Tassenkuchen geben, mit Kekskrümeln bestreuen und genießen.

Portionen

Tassenkuchen mit Keksen

So schnell war dein Kuchenteig noch nie fertig! Der Trick: Die Basis sind leckere Chocolate Chip Kekse – ganz schön schlau, oder? Am Ende löffelst du den Cake einfach aus der Tasse, er ist so richtig schön saftig!

4 Min.
Arbeitszeit
5 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
100 g Classic Chocolate Chip Cookies (z.B. Covo)
0,25 TL Backpulver
125 ml Milch
50 g Schlagsahne
0,25 TL Vanillinzucker

Zubereitung

Step Title 1

Die Cookies im Alleszerkleinerer fein zermahlen.

Tipp: Wer keinen hat, kann die Cookies auch von Hand oder mit dem Nudelholz sehr fein zerkrümeln.

Step Title 2

Ein paar Krümel für die Verzierung auf einem Teller zurückbehalten, das restliche Keks-Mehl auf große Kaffeebecher verteilen und anteilig mit dem Backpulver und der Milch vermischen.

Step Title 3

Tassenkuchen ca. 1 Min. bei mittlerer Wattzahl in der Mikrowelle garen. Mikrowellen sind unterschiedlich – also mach die Garprobe: Mit einem Zahnstocher in den Tassenkuchen stechen. Bleibt viel Teig kleben, ist er noch zu flüssig! Dann lasse ihn noch etwas weitergaren. Wenn kein flüssiger Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

Step Title 4

Tassenkuchen kurz abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Sahne mit dem Vanillinzucker aufschlagen.

Step Title 5

Abschließend eine kleine Sahnehaube auf den Tassenkuchen geben, mit Kekskrümeln bestreuen und genießen.

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline