Das alles benötigst du für unsere vegane Süßkartoffel-Kichererbsen-Bowl.

80 g Süßkartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 4 EL Olivenöl (z.B. Mitakos), 1 TL edelsüßes Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und die Süßkartoffelwürfel untermischen. Würfel gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für 15-18 Min. im Ofen bei 200 °C (Umluft) backen. 

40 g Basmatireis (z.B. Taste of Asia) nach Packungsanweisung garen. 1 EL Salatkerne-Mix (z.B. Simply Sunny) für ca. 2-3 Min. in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten.

Für das Dressing 1 EL dunkler Balsamico-Essig, 0,5 TL Ahornsirup (z.B. Naturgut), 4 EL Olivenöl (z.B. Mitakos) und einen Schuss kaltes Wasser kräftig aufschlagen, bis die Soße cremig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten der Bowls: Reis und Süßkartoffelwürfel auf die Schüsseln verteilen. 100 g Kichererbsen aus der Dose (Abtropfgewicht) sowie 1 Handvoll frischer Blattspinat daneben anrichten. Dressing über alle Komponenten träufeln und die gerösteten Salatkerne drüberstreuen.

Schon ist die Süßkartoffel-Kichererbsen-Bowl fertig.

Portionen

Süßkartoffel-Kichererbsen-Bowl

Hurra! Bowl-Time! Hier kommt eine wunscherschöne Mischung für dich, die voll lecker schmeckt. Und in Sachen Proteine ist das Essen kaum zu toppen!

Vegan
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
80 g Süßkartoffeln
4 EL Olivenöl (z.B. Mitakos)
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz & Pfeffer
40 g Basmatireis (z.B. Taste of Asia)
100 g Kichererbsen aus der Dose (Abtropfgewicht)
1 Handvoll frischer Blattspinat
1 EL Salatkerne-Mix (z.B. Simply Sunny)
1 EL dunkler Balsamico-Essig
0,5 TL Ahornsirup (z.B. Naturgut)

Zubereitung

Step Title 1

Bevor es losgeht, kannst du schon einmal den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen, da kommen gleich die Süßkartoffeln rein. Sie musst du schälen, gründlich waschen, halbieren und in 2 cm dicke Würfel schneiden. Mixe die Marinade aus der Hälfte des Olivenöls, dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zusammen, Süßkartoffelwürfel hineingeben und mit dem Würzöl mischen. Verteile die Würfel gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und dann ab für 15-18 Min. in den Ofen.

Step Title 2

Reis kommt ebenfalls in deine Bowl. Gare ihn nach Packungsanweisung oder nach diesem Rezept.

Step Title 3

Während das alles backt bzw. kocht, ist Zeit für weitere Vorbereitungen. Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

Step Title 4

Wasche nun die frischen Spinatblätter, dann trocken schleudern.

Step Title 5

Den Salatkerne-Mix röstest du in einer Pfanne ohne Fettzugabe an, bis es wunderbar duftet.

Step Title 6

Jetzt braucht deine Bowl nur noch ein Dressing. Mische dafür in einem kleinen Gefäß den Balsamico-Essig mit Ahornsirup, restlichem Olivenöl und einem Schuss kaltem Wasser. Kräftig aufschlagen, bis die Soße cremig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Step Title 7

Endlich kannst du die Bowl zusammenstellen. Dafür kommt zuerst der Reis in die Schüssel, dann fügst du die Kichererbsen, die gebackenen Süßkartoffeln, Spinatblätter und schließlich das Dressing hinzu. Streue zum Schluss die gerösteten Salatkerne darüber. 

Tipp: Wenn du es nicht so eilig hast, kannst du aus den Kichererbsen auch ein Hummus zubereiten und diesen in die Bowl geben.

Nährwerte
832
Kcal.
17 g
Eiweiß
49 g
Fett
71 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline