Das alles benötigst du für unsere süßen Schupfnudeln.

30 g Nusskernmischung natur (z.B. Simply Sunny) grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Min. anrösten, abkühlen lassen.

Geröstete Nüsse, 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst , 1 TL flüssiger Honig (z.B. Naturgut) und die Hälfte des Sonnenblumenöls mit einem Mixer pürieren. Nach und nach die andere Hälfte Sonnenblumenöl dazugeben.

0.5 TL Abrieb einer Bio-Zitrone unter das Pesto ziehen und alles beiseitestellen.

Bei niedriger Temperatur 2 EL Butter und 1 EL Zucker in einer Pfanne erhitzen, dabei rühren.

Sobald sich der Zucker auflöst, 250 g Schupfnudeln (z.B. Penny Ready) hinzugeben und ca. 7 Min. von allen Seiten karamellisieren lassen.

Karamellisierte Schupfnudeln mit Nusspesto, 1 EL Granatapfelkerne und 50 g Apfelkompott servieren.

Portionen

Süße Schupfnudeln

Lust auf ein süßes Hauptgericht, das so richtig schön satt macht und schnell gemacht ist? Diese Kartoffelnudeln mit nussiger Zucker-Panade sind da genau das Richtige für dich!

25 Min.
Vorbereitung
25 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
30 g Nusskernmischung natur (z.B. Simply Sunny)
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1 TL flüssiger Honig (z.B. Naturgut)
25 ml Sonnenblumenöl
0.5 TL Abrieb einer Bio-Zitrone
2 EL Butter
1 EL Zucker
250 g Schupfnudeln (z.B. Penny Ready)
1 EL Granatapfelkerne
50 g Apfelkompott

Zubereitung

Für das Pesto hackst du die Nüsse mit einem großen Messer ganz grob – wie du das am besten macht, das erfährst du hier – und röstest sie dann ohne Zugabe von Fett rund 5 Min. in einer Pfanne bei mittlerer Hitze an. Dabei ab und zu wenden. 

Lasse sie kurz abkühlen und gib sie anschließend zusammen mit dem Zitronensaft, dem Honig und der Hälfte des Sonnenblumen- öls in einen Mixer. Zutaten pürieren, dabei gibst du nach und nach das restliche Öl hinzu. Jetzt nur noch den Zitronenabrieb unter die pürierte Masse ziehen und fertig ist dein super leckeres Nusspesto.

Tipp: Wenn du keinen Stand- oder Universalmixer zur Hand hast, kannst du das Pesto auch mit einem Stabmixer pürieren. Achte nur darauf, zwischendurch den Mixer pausieren zu lassen, damit er nicht überhitzt.

Nun geht es an den letzten Arbeitsschritt. Dafür gibst du die Butter und den Zucker in eine beschichtete Pfanne und erhitzt beides bei niedriger Temperatur. Damit dir nichts anbrennt, rührst du mit einem Holzlöffel, sobald sich der Zucker auflöst. 

Wenn das Zucker-Butter-Gemisch zu karamellisieren beginnt, gibst du die Schupfnudeln hinzu und wendest sie in der süßen Masse. Schön heiß werden lassen, dabei immer wieder wenden. Nach ca. 7 Min. können die karamellisierten Schupfnudeln aus der Pfanne und in tiefe Teller. 

Serviere sie mit einem ordentlichen Esslöffel von deinem Nusspesto, mit Granatapfelkernen und Apfelkompott. 

Tipp: Wenn du den Granatapfel selber entkernst zeigen wir dir hier, wie du das am besten machst OHNE überall rote Sprenkel in der Küche zu haben. 

Nährwerte pro Portion:
1099
Kcal.
18 g
Eiweiß
69 g
Fett
90 g
KH

Das könnte dich interessieren: