Das alles brauchst du für unser süßes Spritzgebäck.

Den Backofen auf 180 °C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

125 g weiche Butter mit 1 Ei (Gr. M; z.B. RespEGGt Eier), 1 Eigelb, 100 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker (z.B. Puda) schaumig schlagen.

80 g gemahlene Mandeln (z.B. Puda) mit 150 g Mehl und 50 g Speisestärke mischen.

Teig mithilfe eines Spritzbeutels mit großer Sterntülle in ca. 5 cm großen „S“ auf das Backblech spritzen. Dabei etwas Abstand zwischen den einzelnen Keksen lassen. Im heißen Ofen (Mitte) in ca. 8 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

200 g Zartbitter- oder Vollmilch-Kuvertüre (z.B. Puda) über einem heißen Wasserbad schmelzen. Ein Ende der Kekse in die Kuvertüre tauchen. Auf Backpapier trocknen lassen.

Du hast noch ein paar gehackte Nüsschen oder Zuckerstreusel im Haus? Dann streu sie über den noch flüssigen Schokoüberzug. 

Spritzgebäck

Viel Butter, gemahlene Mandeln und Schokolade! So viel Gutes steckt in diesen feinen Keksen! Funfaktor: Du kannst dir ganz spontan überlegen, welche Form sie haben sollen.

35 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

125 g weiche Butter
1 Ei (Gr. M; z.B. RespEGGt Eier)
1 Eigelb
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker (z.B. Puda)
80 g gemahlene Mandeln (z.B. Puda)
150 g Mehl
50 g Speisestärke
200 g Zartbitter- oder Vollmilch-Kuvertüre (z.B. Puda)

Zubereitung

Step Title 1

Als Erstes den Backofen auf 160 °C (Umluft) oder 180 °C (Ober- Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Step Title 2

Nun gibst du die Butter mit Ei und Eigelb, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel und schlägst alles mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min schön schaumig.

Step Title 3

Mische die Mandeln mit dem Mehl und der Stärke. Diese Mischung zur Butter-Ei-Creme geben und kurz unterrühren. Das war’s schon.

Step Title 4

Fülle den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle. Das geht am einfachsten, wenn du den Beutel mit der Tülle nach unten in einen Messbecher stellst und den oberen Rand nach außen umschlägst. So kannst du den Teig ganz easy einfüllen, du hast ja beide Hände frei. Den gefüllten Spritzbeutel oben etwas zusammendrehen, Spitze mit der anderen Hand festhalten und ca. 5 cm große „S“ auf das Backblech spritzen. Oder etwas anderes, lass deiner Fantasie freien Lauf! Super sind z.B. Kringel oder Herzen. Wichtig: Etwas Abstand zwischen den einzelnen Keksen auf dem Blech lassen, sie laufen beim Backen etwas auseinander.

Step Title 5

Rein in den heißen Ofen (Mitte) und in ca. 8 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Step Title 6

Währenddessen hast du Zeit, die Kuvertüre über dem heißen Wasserbad zu schmelzen. Ein Ende der abgekühlten Plätzchen in die flüssige Schokolade tauchen und auf einem Bogen Backpapier trocknen lassen. Du hast noch ein paar gehackte Nüsschen oder Zuckerstreusel im Haus? Dann streu sie über den noch flüssigen Schokoüberzug.


Haltbarkeit: In einer Blechdose ca. 3 Wochen.


Tipp: Die Schoko-Verzierung kannst du ganz weglassen, wenn du Zeit sparen willst, oder nach Geschmack durch Zitronen-Zuckerguss ersetzen.

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline