Spinatpfannkuchen

mit Radieschenquark-Füllung

35 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen

450 g PENNY Rahmspinat, TK
320 ml Vollmilch, 3,5%
300 g Weizenmehl
3 Eier, Gr. M
etwas Salz, Pfeffer und Muskatnusspulver
3 EL Rapsöl
1 Bund frische Radieschen mit Grün
0,5 Salatgurke
500 g Speisequark, Magerstufe
2,5 EL Vollmilch, 3,5%
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Rahmspinat auftauen lassen (ggf. über Nacht).

Step Title 2

Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat mit einem Schneebesen verquirlen, Mehl und Spinat zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten, ca. 10 Minuten quellen lassen.

Step Title 3

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen und die Pfannkuchen nacheinander von beiden Seiten ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Step Title 4

Radieschen mit Grün putzen und waschen, in schmale Streifen schneiden. 50 g davon als Dekoration zurücklassen. Gurke waschen und in Würfel schneiden. Alles mit Quark und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Step Title 5

Die Pfannkuchen mit Radieschenquark bestreichen, einrollen und mit den Radieschenstreifen bestreuen.

Nährwerte pro Portion:
631
Kcal.
22 g
Eiweiß
34 g
Fett
70 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline