Auf diesem Bild siehst du unsere Spicy Fruits.

Spicy Fruits

Gegrillte Früchte sind lecker karamellisiert und innen noch schön saftig! Wenn du magst, setzt du noch einen drauf und würzt sie leicht scharf! Das passt besonders gut zum Grillaroma! Bei der PENNY DEL Grillmeisterschaft haben das die Eishockey-Profis des ERC Ingolstadt und der Straubing Tigers probiert – und für gut befunden.

Vegan
10 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
50 g Wassermelone (nur das Fruchtfleisch)
60 g reife Ananas (nur das Fruchtfleisch)
0,5 Banane(n)
1 Prise(n) Chilipulver (z.B. Aromico)
1 EL Apfelsaft
1 Prise(n) Salz
1 lange(r) Grillspieß(e)

Zubereitung

Step Title 1

Melone entkernen und in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. So geht’s ganz leicht: Melonen schneiden​​​​​​​

Step Title 2

Auch die Ananas zu ebensolchen Häppchen verarbeiten. Hier dazu ein Tipp: Ananas schneiden

Step Title 3

Bananen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Step Title 4

Die leckeren Obstwürfel steckst du jetzt abwechselnd auf die Spieße.

Step Title 5

Aus Chilipulver, Apfelsaft und Salz rührst du eine Marinade an und verteilst sie dünn mit einem Pinsel auf den Früchten.

Step Title 6

Obstspieße 3-5 Min. auf dem Grillrost bei mittlerer, direkter Hitze von allen Seiten grillen, bis der Saft leicht karamellisiert.

Nährwerte
107
Kcal.
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
23 g
KH

Dieses Gericht wurde von den Eishockey-Profis Kevin Reich und Emil Quaas (Bild links) vom ERC Ingolstadt im Duell gegen Mike Connolly und Tim Brunnhuber von den Straubing Tigers (Bild rechts) gegrillt. Bei unserer Eishockey-Grillmeisterschaft treten Zwei-Mann-Teams der PENNY DEL Clubs in 7 spannenden Duellen gegeneinander an und grillen leckere Zwei-Gänge Menüs. 

Wie es gelaufen ist und welches Team gewonnen hat, seht ihr im Video.

Auf diesem Bild siehst du jeweils zwei Profis der Eishockey-Teams aus Ingolstadt und Straubing.

Dazu passt:

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline