Spare-Ribs

mit Powerkraut

20 Min.
Vorbereitung
50 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Zutaten für 4 Personen

600 g St. Louis Ribs (z.B. Butcher's)
2 400g Mini Ribs (z.B. Butcher's)
1 grüner Apfel
500 g gekochte rote Bete
1 rote Zwiebel
5 EL Rapsöl
5 EL Essig
80 ml Orangensaft
etwas brauner Zucker
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
80 g Sonnenblumenkerne
1,5 EL Sojasauce

Zubereitung

Spareribs und Mini Ribs nach Packungsanweisung auf dem heißen Grill in einer Alu-Grillschale auf beiden Seiten für je ca.7 Minuten braten.

Vom Weißkohl äußere Blätter entfernen, ihn dann waschen, trocknen und in sehr feine Streifen schneiden. Apfel schälen und mit der Roten Bete auf einer Reibe in Streifen reiben, Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Gemüse in eine Schale geben und mischen.

Für das Dressing alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und über das Powerkraut geben, abschmecken und ca. 1–2 Stunden ziehen lassen, dann nochmals abschmecken.

Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun anrösten, von der Herdplatte nehmen, mit Sojasauce mischen und in einer Schale abkühlen lassen. Auf das Powerkraut streuen.

Nährwerte pro Portion:
1229
Kcal.
64 g
Eiweiß
89 g
Fett
39 g
KH

Das könnte dich interessieren: