Schoko-Bananen-Tarte

Schoko-Bananen-Tarte

mit Pekannüssen

40 Min.
Arbeitszeit
6,5 Std.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten (für 1 Tarte-Form)

Für den Teig:
200 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln
2 Msp. Backpulver
70 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
150 g Butter
Butter für die Form
Mehl zum Arbeiten
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag:
400 g Nuss-Nougat (z.B. Puda)
400 ml Sahne
1 Msp. Zimt
70 g Butter
3 Bananen
100 g Pekannüsse

Zubereitung

Step Title 1

Für den Teig Mehl und Mandeln mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Backpulver, Zucker, Salz und Ei  hineingeben und die Butter in Stücken auf dem Mehlrand verteilen. Alles krümelig hacken, dann mit den Händen zu einem Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Step Title 2

Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tarteform ausfetten. Den Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dünn ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und ca. 20 Minuten blindbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen
und die Form für weitere 5 Minuten backen.

Step Title 3

Nuss-Nougat im Wasserbad schmelzen. Sahne  aufkochen, darübergießen und zu einer Masse rühren. Zimt und Butter in Stücken zugeben und glatt rühren. Geschälte Bananen längs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Tarteboden abwechselnd mit Belag und Bananenscheiben bedecken. Zum Schluss mit Pekannüssen bestreuen und die Tarte im Kühlschrank in ca. 6 Stunden fest werden lassen.

Nährwerte (pro Portion):
621
Kcal.
7 g
Eiweiß
48 g
Fett
39 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline