story gallery image
story gallery image
story gallery image

Das alles benötigst du für unsere schnellen Nudeln mit Lauch und Schinken.

70 g Bandnudeln (z.B. Landfreund) in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung „al dente” kochen. In einem Sieb abtropfen lassen.

120 g Lauch (möglichst mit grünen Abschnitten) putzen, der Länge nach einschneiden, gründlich waschen und in 1-2 cm breite Ringe schneiden. 

1 Zwiebel(n) schälen und fein würfeln.

Zwiebeln und Lauchringe in 20 g Butter anbraten. Wenn der Lauch weich wird, mit 25 ml Wasser (alternativ: Weißwein) ablöschen und alles einmal aufkochen.

70 g Schlagsahne angießen und alles ca. 5 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.

40 g Kochschinken (z.B. Naturgut) in mundgerechte Stücke schneiden und unterziehen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die heißen Nudeln in die Sahnesoße geben und noch 1-2 Min. köcheln lassen. 

Nudeln auf Teller verteilen und nach Belieben mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Portionen

Schnelle Nudeln mit Lauch

Die perfekte Alltagsküche mit den drei „S” – simpel, schnell und schmackofatzig! Es braucht eben nicht viel, um entspannt und glücklich satt zu werden.

20 Min.
Vorbereitung
20 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
70 g Bandnudeln (z.B. Landfreund)
Salz
120 g Lauch (möglichst mit grünen Abschnitten)
1 Zwiebel(n)
20 g Butter
25 ml Wasser (alternativ: Weißwein)
70 g Schlagsahne
40 g Kochschinken (z.B. Naturgut)
Pfeffer
1 Msp. geriebene Muskatnuss
1 TL Schnittlauchringe als Deko

Zubereitung

Bring gesalzenes Wasser zum Kochen und gare die Nudeln darin nach Packungsangabe, bis sie „al dente”, also leicht bissfest sind.

Währenddessen widmest du dich dem Porree bzw. Lauch. Unappetitliche Blätter entfernen, Stange der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen. Anschließend schneidest du den Lauch in 1-2 cm breite Ringe. Hier zeigen wir dir, wie das am Besten gelingt.

Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Darin kannst du nun Zwiebeln und Lauchringe anbraten. Wenn der Lauch weich wird und alles ein paar Röstaromen bekommen hat, mit Wasser ablöschen und alles einmal aufkochen.

Sahne angießen und alles ca. 5 Min. bei wenig Hitze köcheln lassen.

Zeit, den Kochschinken in mundgerechte Stücke zu schneiden und unterzuziehen. Soße dann nur noch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Nudeln sollten jetzt „al dente” sein. Gieß sie durch ein Sieb ab, dann abtropfen lassen und noch heiß in die Sahnesoße geben. Alles noch 1-2 Min. köcheln lassen.

Nudeln auf Teller verteilen – und wenn du magst, kannst du sie ruhig noch mit ein paar Schnittlauchröllchen aufhübschen.

Nährwerte
702
Kcal.
21 g
Eiweiß
40 g
Fett
57 g
KH

Das könnte dich interessieren: