All diese Zutaten benötigst du für unseren saftigen Bio-Brotauflauf.

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2 Scheiben Bio-Körnersandwich (z.B. Naturgut) in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.

2 EL Bio-Rapskernöl (z.B. Naturgut) in einer Pfanne heiß werden lassen und die Brotstücke darin bei mittlerer Hitze knusprig braun rösten – dabei regelmäßig wenden. Wenn die Pfanne zu klein ist, einfach in zwei Fuhren rösten.

0,5 Zwiebel(n) schälen und sehr fein würfeln. In 2 EL Bio-Rapskernöl (z.B. Naturgut) anschwitzen.

75 g Bio-Gemüsepfanne französische Art (z.B. Naturgut) zu den Zwiebeln geben und ca. 5 Min. bei wenig Hitze dünsten.

2 Scheiben Bio-Kochschinken (z.B. Naturgut) und 2 Bio-Käsescheiben (z.B. Naturgut) in Streifen schneiden.

2 Eier (z.B. Respeggt), 60 ml Bio-Vollmilch (z.B. Naturgut), Salz und Pfeffer verquirlen.

Brotwürfel, Schinken, die Hälfte des Käses, Gemüsemischung sowie 10 g Bio-TK-Schnittlauch (z.B. Naturgut) untermischen.

Auflaufform mit etwas Öl einfetten und die Masse darin verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45-50 Min. backen, bis der Auflauf eine goldbraune Kruste hat und gut gestockt ist. Falls vorhanden, dann aktiviere für die letzten Minuten die Grillfunktion.

Brotauflauf aus dem Ofen nehmen und schön heiß, z.B. mit einem grünen Salat, servieren.

Portionen

Saftiger Bio-Brotauflauf

Du hast nicht viel Arbeit mit diesem Brotauflauf aus leckeren Bio-Zutaten. Ein paar Handgriffe und schon hockt er im Ofen! Das Gemüse ist ganz zart, der Käse schmilzt, alles duftet und du kannst einfach nur genießen.

Fleisch
20 Min.
Arbeitszeit
70 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
2 Scheiben Bio-Körnersandwich (z.B. Naturgut)
2 EL Bio-Rapskernöl (z.B. Naturgut)
2 Bio-Käsescheiben (z.B. Naturgut)
2 Scheiben Bio-Kochschinken (z.B. Naturgut)
0,5 Zwiebel(n)
75 g Bio-Gemüsepfanne französische Art (z.B. Naturgut)
2 Eier (z.B. Respeggt)
60 ml Bio-Vollmilch (z.B. Naturgut)
Salz & Pfeffer
10 g Bio-TK-Schnittlauch (z.B. Naturgut)

Zubereitung

Step Title 1

Für den Brotauflauf heizt du deinen Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor.

Step Title 2

Das Körnersandwich in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne heiß werden lassen und die Brotstücke darin bei mittlerer Hitze knusprig braun rösten – dabei regelmäßig wenden. Du kannst die Pfanne dafür einfach lässig hin und her schwenken. Wenn die Pfanne zu klein ist, die Brotstückchen einfach in zwei Fuhren rösten.

Step Title 3

In der Zwischenzeit Käse und Kochschinken in Streifen schneiden.

Step Title 4

Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Hier siehst du, wie es super easy funktioniert: Zwiebeln schneiden

Step Title 5

Dann müsste Zeit sein, die wunderbar krossen Brotstücke aus der Pfanne zu nehmen – lass sie auf einem Teller abkühlen. Pfanne einmal kurz auswischen, das restliche Rapsöl hineingeben und die Zwiebeln darin anschwitzen. Dann wandert das gefrorene Gemüse zu den Zwiebeln, lass es 5 Min. bei wenig Hitze dünsten.

Step Title 6

Eier, Milch, Salz und Pfeffer kräftig mit einer Gabel verquirlen.

Step Title 7

Jetzt kommt der Endspurt: Brotwürfel, Schinken, die Hälfte des Käses, Gemüsemischung sowie den Schnittlauch untermischen. Das alles sieht etwas pampig aus, aber genau so soll es sein. Masse in eine eingefettete Auflaufform füllen.

Step Title 8

Den restlichen Käse streust du obendrauf. Dann marschiert der Auflauf in den Ofen. Lass ihn ca. 45-50 Min. backen, bis er eine appetitlich goldbraune Kruste hat und gut gestockt ist. Falls vorhanden, dann aktiviere für die letzten Minuten die Grillfunktion. Brotauflauf aus dem Ofen nehmen und schön heiß, z.B. mit einem grünen Salat, servieren.

Nährwerte
834
Kcal.
45 g
Eiweiß
53 g
Fett
36 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline