Auf diesem Bild siehst du geschnittenes Gemüse.
Auf diesem Bild siehst du geriebenen Käse.
Auf diesem Bild siehst du den Boden der Ofentortilla.
Auf diesem Bild siehst du unsere Ofentortilla.

Diese Zutaten benötigst du für unsere saftige Tortilla aus dem Ofen.

500 g Gemüse (-reste), z.B. gekochte Kartoffeln, Paprika, Tomaten waschen oder schälen und in feine Stücke oder Streifen schneiden.

Eine ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) mit 1 EL weiche Butter zum Einfetten einfetten.

Gemüse in der Form verteilen und mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

Das Gemüse im Ofen bei 180 °C (Umluft) ca. 15 Min. vorgaren.

150 g Schnittkäse (-reste), z.B. Gouda, Emmentaler, Bergkäse reiben.

8 Eier (z.B. respEGGt) kräftig aufschlagen, 150 ml Milch und 50 g Schmand sowie die Käseraspel, 2 EL TK-6-Kräuter-Mischung (z.B. Naturgut), Salz und Pfeffer hinzufügen.

Gemüse aus dem Ofen nehmen, Umluft ausschalten.

150 g Aufschnitt (-reste), z.B. Schinken, Putenbrust, Bratenreste würfeln oder in Streifen schneiden und mit dem Gemüse in der Form mischen.

Den Guss darüber verteilen. Alles sollte am Ende gut damit bedeckt sein.

Gemüsetortilla im Ofen bei 180 °C (Umluft) ca. 30 Min. stocken lassen, bis sie auch in der Mitte fest ist. Immer mal testen, indem du die Unterseite eines Löffels leicht hineindrückst. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, einfach mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

Die fertige Ofentortilla vorsichtig am Rand lösen und in Stücke schneiden.

Mit einem Heber auf Tellern anrichten und nach Gusto mit ein paar frischen Kräutern bestreut servieren.

Saftige Tortilla aus dem Ofen

Du willst mehrere Leute verköstigen oder schon für die nächsten Tage vorsorgen? Dann brauchst du eine große Tortilla, die zur Not auch kalt schmeckt! Schnapp dir eine Auflaufform oder ein Blech und back die leckere Eierspeise im Ofen – dabei kannst du super einige Reste verbrauchen, z.B. übrig gebliebene Gemüsestückchen, Käseenden oder letzte Wurstscheiben. Alles geht, es wird bunt!

Fleisch
20 Min.
Arbeitszeit
60 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten (Auflaufform ca. 20 x 30 cm ca. 6 Portionen)

1 EL weiche Butter zum Einfetten
500 g Gemüse (-reste), z.B. gekochte Kartoffeln, Paprika, Tomaten
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
150 g Aufschnitt (-reste), z.B. Schinken, Putenbrust, Bratenreste
150 g Schnittkäse (-reste), z.B. Gouda, Emmentaler, Bergkäse
8 Eier (z.B. respEGGt)
150 ml Milch
50 g Schmand
2 EL TK-6-Kräuter-Mischung (z.B. Naturgut)

Zubereitung

Step Title 1

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und eine große Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) gut mit Butter einfetten.

Step Title 2

Gemüse waschen bzw. schälen und in feine Stücke oder Streifen schneiden. In der Form verteilen, mit dem Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Ofen ca. 15 Min. vorgaren.

Step Title 3

Währenddessen den Aufschnitt würfeln oder in Streifen schneiden.

Step Title 4

Käse grob reiben.

Step Title 5

Eier kräftig aufschlagen, Milch und Schmand sowie die Käseraspel, Kräuter, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Step Title 6

Gemüse aus dem Ofen nehmen, Umluft ausschalten.

Step Title 7

Aufschnitt mit dem Gemüse mischen und den Guss darüber verteilen. Alles sollte am Ende gut damit bedeckt sein.

Step Title 8

Tortilla im Ofen ca. 30 Min. stocken lassen, bis sie auch in der Mitte fest ist. Immer mal testen, indem du die Unterseite eines Löffels leicht hineindrückst. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, einfach mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

Step Title 9

Die fertige Tortilla vorsichtig am Rand lösen und in Stücke schneiden. Mit einem Heber auf Tellern anrichten und nach Gusto mit ein paar frischen Kräutern bestreut servieren. Sie schmeckt übrigens auch kalt sehr gut!

Nährwerte pro Portion:
346
Kcal.
22 g
Eiweiß
24 g
Fett
8 g
KH

Das könnte dich interessieren: