Das alles benötigst du für unsere saftigen Hähnchenschenkel mit Grießschnitten.

100 ml Vollmilch und 50 ml Gemüsebrühe (z.B. Instantbrühe von Naturgut) in einen Topf aufkochen und mit 1 Prise gemahlenem Zimt, Salz und Pfeffer würzen.

50 g Hartweizengrieß mit einem Schneebesen einrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen, bis die Mischung stark andickt. 

Danach den Grießbrei auf ein mit Backpapier belegtes Brett 2 cm dick verstreichen und abkühlen lassen.

1 EL Knoblauchöl (z.B. Penny Ready) mit 0,5 EL edelsüßes PaprikapulverSalz und Pfeffer vermischen und 2 Hähnchenschenkel rundum damit einreiben.

Hähnchenschenkel in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Ofen bei 230 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Min. braten.

150 g Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Die Hälfte der Butter in einem Topf zerlassen, Möhren hinzugeben und 2 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 50 ml Wasser angießen und alles bei geschlossenem Deckel ca. 10 Min. leicht köcheln lassen.

Mit dem Plätzchen-Ausstecher aus der festgewordenen Grießmasse Sternchen austechen oder aber Rauten schneiden.

Grießschnitten nach und nach in der anderen Hälfte der Butter ca. 5 Min. von beiden Seiten anbraten. 

Hähnchenschenkel aus dem Ofen nehmen und den Bratensud in einen kleinen Topf gießen. Einen ordentlichen Schuss Wasser dazugeben und einmal kräftig aufkochen lassen. Auf Wunsch mit Speisestärke andicken.

Die Blättchen von 2 Stiele Petersilie abzupfen und fein hacken. Unter die gegarten Möhren mischen.

Hähnchenkeulen samt Bratensoße auf Tellern verteilen, Grießsterne und Möhren daneben anrichten.

Und schon sind die saftigen Hähnchenschenkel fertig.

Portionen

Saftige Hähnchenschenkel

Lust, noch einmal Plätzchen auszustechen? Dann wirst du mit diesem tollen Essen glücklich! Die Hühnerkeulen und auch die Möhren sind super einfach gemacht. Es bleibt dir daher genug Zeit, um in Sachen Grießschnittchen so richtig kreativ zu werden.

Fleisch
30 Min.
Arbeitszeit
60 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
100 ml Vollmilch
50 ml Gemüsebrühe (z.B. Instantbrühe von Naturgut)
50 g Hartweizengrieß
1 Prise gemahlener Zimt
Salz
1 Hähnchenschenkel (z.B. Mühlenhof)
1 EL Knoblauchöl (z.B. Penny Ready)
0,5 EL edelsüßes Paprikapulver
Pfeffer
150 g Möhren
40 g Butter
50 ml Wasser
2 Stiele Petersilie

Zubereitung

Step Title 1

Für die Grießschnitten kochst du ganz einfach die Milch und die Brühe in einem Topf auf und verfeinerst sie mit Zimt und 1 Prise Salz. Rühre dann den Grieß mit einem Schneebesen ein und lasse den Brei bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. köcheln, bis die Mischung stark andickt. Danach streichst du den Brei knapp 2 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Brett. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Step Title 2

Jetzt heizt du den Backofen für die Hähnchenschenkel auf 230 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Knoblauchöl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen und die Hähnchenschenkel damit rundherum einschmieren. Leg sie dann in eine passende Auflaufform und ab damit in den Ofen. Hier dürfen die Keulen jetzt ca. 40 Min. braten. Und du solltest deine Finger ganz ordentlich waschen! Bei Geflügel ist besonders viel Hygiene gefordert.

Jetzt hast du ca. 20 Min. Pause.

Step Title 3

Dann ist Zeit, sich den Möhren zu widmen. Du musst sie einfach nur dünn schälen und klein schneiden – in Scheiben oder in längliche Stücke, ganz, wie du es schöner findest. Zerlasse danach die Hälfte der Butter in einem Topf, gib die Möhren hinzu und lass sie ca. 2 Min. braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und das Wasser angießen, Deckel drauf und nach 10 Min. bei mittlerer Hitze sollte dein Möhrengemüse perfekt sein.

Step Title 4

Wenn sich die „Grießplatte” stabil anfühlt, kannst du mit dem Plätzchenausstecher z.B. schöne Sterne ausstechen. Oder du schneidest sie einfach in attraktive Rauten. In der restlichen Butter brätst du die Teilchen nach und nach von beiden Seiten goldbraun an. 

Step Title 5

Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen und vorsichtig den heißen Bratensud in einen kleinen Topf gießen. Einen ordentlichen Schuss Wasser dazugeben und einmal kräftig aufkochen lassen. Wenn du magst, kannst du die Soße mit etwas eiskalter Butter oder Speisestärke binden.

Step Title 6

Jetzt noch schnell Petersilie waschen, trocken schütteln, die groben Stiele entfernen und die Blättchen fein hacken. Unter die Möhren mischen.

Step Title 7

Hähnchenkeulen samt Soße auf Tellern verteilen, Grießschnittchen und Möhren daneben anrichten.

Nährwerte pro Portion:
937
Kcal.
50 g
Eiweiß
56 g
Fett
48 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline