Reibekuchen

mit Apfelkompott

Veggie
80 Min.
Arbeitszeit
80 Min.
Gesamtzeit
gering
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen

Für die Äpfel:
600 g Äpfel
1 EL Naturgut Bio Zitronenwürze
2 EL Zucker
Für die Reibekuchen
750 g vorwiegend festkochende Kartoffel
3 EL Kartoffelstärke
2 Eier
50 g Schmand
Salz und Pfeffer
1 Msp. Muskatnuss
Zum Braten:
Pflanzenöl

Zubereitung

Step Title 1

Für das Kompott die Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in grobe Würfel schneiden. Etwa 500 ml Wasser mit Zitronenwürze und Zucker aufkochen. Apfelwürfel dazugeben und zugedeckt etwa 5 Min. garen, sie sollen noch einen guten Biss haben. Abgießen und abtropfen lassen, den Sud nach Belieben anderweitig verwenden.

Step Title 2

Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Die Kartoffelraspel mit einem Küchentuch gut ausdrücken, dabei die Flüssigkeit auffangen. Anschließend abgießen und die zurückgebliebene Stärke mit Kartoffelraspeln, Kartoffelstärke, Ei und 1 EL Schmand vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Step Title 3

In einer Pfanne 2–3 EL Öl erhitzen. Von der Kartoffelmasse jeweils kleine Portionen in die Pfanne geben, flach drücken und auf jeder Seite in 4–5 Min. goldbraun braten. Auf diese Weise alle Reibekuchen ausbacken und bis zum Servieren im Backofen bei 80 °C warmhalten. Zum Servieren die Reibekuchen stapeln und mit Äpfeln toppen. Das restliche Apfelkompott separat dazu servieren.

Step Title 4

EXTRATIPP: ZITRONENDIP

½ Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides unter 100 g Joghurt rühren und mit ½ TL Zucker abschmecken. Den Dip ebenfalls separat servieren.

Nährwerte pro Portion:
452
Kcal.
9 g
Eiweiß
14 g
Fett
71 g
KH

Das könnte dich interessieren: