Quarkknödel mit Pflaumenkompott und Vanillesauce
Quarkknödel mit Pflaumenkompott und Vanillesauce
Quarkknödel mit Pflaumenkompott und Vanillesauce
Quarkknödel mit Pflaumenkompott und Vanillesauce

Diese Zutaten benötigst du für die Quarkknödel.

Zu Beginn benötigst du diese Zutaten.

Puddingpulver mit Zucker, Vanillinzucker und 6 EL Milch verrühren.

Restliche Milch zum kochen bringen, angerührtes Pulver hinzugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Sauce in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie direkt auf dem Saucenspiegel abdecken und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit dem Schneebesen gut durchrühren.

Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln.

Die Zwetschgen mit Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. köcheln lassen. Mit Zimtpulver abschmecken.

Ei und Dotter schaumig schlagen.

Für den nächsten Schritt benötigst du diese Zutaten.

Die Eier mit Mehl, Grieß, Quark und Vanillinzucker gut verrühren, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 15 Min. ruhen lassen. Mit feuchten Händen 12 gleich große Kugeln formen.

Im kochenden Salzwasser ca. 12-15 Min. leicht köcheln lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

Das Dinkelbrötchen vom Vortag auf einer Reibe reiben.

Butter und Vanillinzucker in einer Pfanne anbräunen, mit den geriebenen Brotbröseln verrühren.

Quarkknödel darin wälzen.

Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten.

Quarkknödel auf Tellern anrichten und mit Mandeln bestreuen. Mit Pflaumenkompott und Vanillesauce servieren.

Quarkknödel

mit Pflaumenkompott und Vanillesauce

Veggie
55 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen

1 Pck. PENNY Vanillepuddingpulver
1 EL PENNY Zucker
5 Pck. PENNY Vanillinzucker
680 ml PENNY Milch, 1,5%
350 g frische Zwetschgen
40 ml Wasser
30 g PENNY Zucker
etwas Zimtpulver
1 Naturgut Bio Ei, Gr. M
1 Naturgut Bio Eidotter, Gr. M
150 g Penny Mehl
60 g PENNY Grieß
250 g PENNY Speisequark, 20%
1 Backkrönung Dinkelbrötchen (vom Vortrag)
50 g PENNY Butter
20 g Mandeln, gehobelt
Frischhaltefolie

Zubereitung

Step Title 1

Für die Vanillesauce: Puddingpulver mit Zucker, Vanillinzucker und 6 EL Milch verrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen, angerührtes Pulver hinzugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Sauce in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie direkt auf dem Saucenspiegel abdecken und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit dem Schneebesen gut durchrühren.

Step Title 2

Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln, mit Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 10–15 Min. köcheln lassen. Mit Zimtpulver abschmecken.

Step Title 3

Ei und Dotter schaumig schlagen und mit Mehl, Grieß, Quark und Vanillinzucker gut verrühren, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 15 Min. ruhen lassen. Mit feuchten Händen 12 gleich große Kugeln formen. Im kochenden Salzwasser für ca. 12–15 Min. leicht köcheln lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

Step Title 4

Dinkelbrötchen vom Vortag auf einer Reibe reiben. Butter und Vanillinzucker in einer Pfanne anbräunen, mit den geriebenen Brotbröseln verrühren und die Quarkknödel darin wälzen.

Step Title 5

Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Quarkknödel auf Tellern anrichten und mit Mandeln bestreuen. Mit Pflaumenkompott und Vanillesauce servieren.

Nährwerte pro Portion:
564
Kcal.
29 g
Eiweiß
15 g
Fett
78 g
KH

Das könnte dich interessieren: