Pull-Apart-Bread mit Oliven und Knoblauch

Du suchst nach einem Partykracher? Einem Snack, für den dich alle lieben werden? Dann haben wir hier was für dich...

20 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

4 Knoblauchzehen
6 Stiele Petersilie
100 g schwarze Oliven, entsteint (z.B. von Orto Mio)
100 g Butter, weich
Salz & Pfeffer
200 g Käse, gerieben
1 Grau- bzw. Mischbrot, ca. 800 g (z.B. von Bäckerkrönung)

Zubereitung

Um das Brot zu pimpen, füllst du es mit einer Paste, die du als erstes zubereitest. Den Knoblauch dafür schälen und sehr fein hacken. 

Tipp: Wie das am einfachsten geht, erfährst du hier

Die Petersilie solltest du besser einmal unter kaltem Wasser waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Die Oliven etwas kleinschneiden oder hacken. Diese gibst du nun zusammen mit der weichen Butter, dem Käse, der gehackten Petersilie und den Knoblauchstückchen in eine Schüssel. Die Zutaten mit frisch gewaschenen Händen gut verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Jetzt zum Brot: Schneide es gitterartig längs und quer etwa 2cm breit ein. Achte darauf, dass du das Brot nicht ganz bis zum Boden durchschneidest, sonst fällt es dir auseinander! 

Brot-Spalten vorsichtig auseinanderziehen. Deine leckere Knoblauchbutter und den Käse gleichmäßig auf die Einschnitte verteilen. Die Zutaten solltest du möglichst tief in die Spalten drücken, nur so durchziehen Käse und Butter dann später das gesamte Brot. 

Zupfbrot im vorgeheizten Ofen etwa 10 Min. backen. Wenn der Käse oben schön herausläuft, nimmst du das Brot aus dem Ofen und servierst es am besten noch warm.

Tipp: Du kannst dein Zupfbrot auch grillen. Brot einfach in eine grillfeste Form geben und für etwa 10-15 Min. indirekt backen.

Das könnte dich interessieren: