intro

Pizzaschnecken

Der perfekte Snack mit Schinken und Käse.

Zutaten für 2 Erwachsene & 2 Kinder

1 Rolle Dinkel Pizzateig
200 g Kochschinken
1 EL Oregano, getrocknet
150 g Gouda, gerieben
150 g Tomaten, passiert
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Pizzateig auseinanderrollen, vom Backpapier abziehen und dann wieder darauflegen. Den Teig etwa 5 Min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit schneidest du den Kochschinken in mittelgroße Streifen.

Jetzt die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Heize den Backofen auf 180 °C (Umluft) vor.

Den Teig bestreichst du nun gleichmäßig mit Tomatensoße, anschließend belegst du ihn mit dem Käse und den Schinkenstreifen. Achtung: An einem langen Rand ca. 2 cm aussparen.

Nun geht's ans Rollen: Den belegten Pizzateig von der langen Seite, die bis an den Rand belegt ist, vorsichtig zusammenrollen, den freigelassenen Rand zum Schluss andrücken, so dass die Rolle gut zusammenhält.

Jetzt Pizzarolle vorsichtig mit einem scharfen Messer in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

Die so entstandenen Pizzaschnecken mit einer Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 15 bis 20 Min. backen.

Das könnte dich interessieren: