Diese Zutaten benötigst du für Milenas One-Pot-Curry.

Koche 250 g Reis, roh in der doppelten Menge Wasser auf. Nun kann er bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze 15 Minuten vor sich hin köcheln.

Wasche 3 große Karotte sowie 2 Lauchzwiebeln. Schneide die Karotten in hauchdünne Scheiben und die Lauchzwiebeln in mundgerechte Stücke. Je dünner die Karotten geschnitten sind, desto kürzer müssen diese später weichgekocht werden.

Sobald der Reis gar ist, kannst du 1 Dose Kokosmilch im Topf untermischen.

Die Kokosmilch ist im Topf? Dann kann jetzt das zerkleinerte Gemüse mit in den Topf.

Nun kannst du kräftig würzen. Verwende hier 3 EL Currypulver, eine ordentliche Menge Pfeffer sowie etwas Salz.

Das One-Pot-Curry bei niedriger Hitze für 5 Minuten köcheln lassen. Schmecke anschließend ab, ob dir die Karotten gar genug sind. Falls nicht, kannst du das Curry für 3-4 weitere Minuten köcheln lassen.

Schon ist das One-Pot-Curry fertig!

One-Pot-Curry

5 Min.
Vorbereitung
25 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten (für 3 Portionen)

250 g Reis, roh
3 große Karotte
2 Lauchzwiebeln
1 Dose Kokosmilch
3 EL Currypulver
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Koche den Reis in der doppelten Menge an Wasser auf. Nun kann er bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze 15 Minuten vor sich hin köcheln.

Wasche die Karotten sowie die Lauchzwiebeln. Schneide die Karotten in hauchdünne Scheiben und die Lauchzwiebeln in mundgerechte Stücke. Je dünner die Karotten geschnitten sind, desto kürzer müssen diese später weichgekocht werden.

Sobald der Reis gar ist, kannst du die Kokosmilch im Topf untermischen.

Die Kokosmilch ist im Topf? Dann kann jetzt das zerkleinerte Gemüse mit in den Topf.

Nun kannst du kräftig würzen. Verwende hier Currypulver, eine ordentliche Menge Pfeffer sowie etwas Salz.

Das One-Pot-Curry bei niedriger Hitze für 5 Minuten köcheln lassen. Schmecke anschließend ab, ob dir die Karotten gar genug sind. Falls nicht, kannst du das Curry für 3-4 weitere Minuten köcheln lassen.

Nährwerte
590
Kcal.
9 g
Eiweiß
24 g
Fett
79 g
KH

MILENA

Milena, auch bekannt als Milenasrezept, ist als Foodbloggerin und Kochbuchautorin tätig. Zusammen mit ihrem Mann Daniel hat sie die „Lecker für 5 €"-Challenge gemacht.

Instagram: @milenasrezept

Das könnte dich auch interessieren: