Auf diesem Bild siehst du klein geschnittene Milchbrötchen in einer Auflaufform.
Auf diesem Bild siehst du wie die Soße über die Milchbrötchen gegeben wird.
Auf diesem Bild siehst du wie die Mandeln auf den Auflauf gegeben werden.
Auf diesem Bild siehst du den gebackenen Ofenschlupfer.

Diese Zutaten benötigst du für unseren Ofenschupfler mit Beeren und Mandeln.

Eine rechteckige Backform (29 × 25 cm) leicht einfetten und zur Seite stellen. 450 g Milchbrötchen (altbacken), alternativ Hefezopf oder Rosinenstuten in mundgerechte Würfel schneiden und in die vorbereitete Form geben.

5 Eier (M) in eine große Schüssel geben und etwas verquirlen. 240 ml Milch, 240 g Sahne, 100 g brauner Roh-Rohrzucker, 1 TL Vanillepaste (z.B. von Puda), 1 TL Zitronenabrieb und eine Prise Salz dazugeben und alles gut verrühren.

Die Mischung über das Brot gießen und ggf. aufsteigende Würfel in die Flüssigkeit drücken. Für etwa 15 Min. zur Seite stellen und ziehen lassen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hefezopf-Würfel noch einmal in der Milchmischung wenden, dann 150 g TK-Beeren (Blaubeeren, Himbeeren etc.), aufgetaut und 50 g Mandeln, gehobelt darüberstreuen. Für etwa 40-45 Min. backen.

Ofenschlupfer aus dem Ofen holen, ein klein wenig abkühlen lassen und noch warm servieren. Dazu passt prima etwas Vanillesoße oder Schlagsahne.

Ofenschlupfer mit Beeren & Mandeln

Resteverwertung kann so einfach sein! Altbackenes Milchbrot und Reste von gefrorenen Früchten und Beeren lassen sich im Handumdrehen zu einem absolut genialen Nachtisch verwandeln! Vielleicht was für das nächste Frühstück oder den nächsten Brunch?

10 Min.
Arbeitszeit
1:10 Std.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten (Auflaufform ca. 29 x 25 cm)

450 g Milchbrötchen (altbacken), alternativ Hefezopf oder Rosinenstuten
5 Eier (M)
240 ml Milch
240 g Sahne
100 g brauner Roh-Rohrzucker
1 TL Vanillepaste (z.B. von Puda)
1 TL Zitronenabrieb
eine Prise Salz
150 g TK-Beeren (Blaubeeren, Himbeeren etc.), aufgetaut
50 g Mandeln, gehobelt

Zubereitung

Step Title 1

Eine rechteckige Backform (29 × 25 cm) leicht einfetten und zur Seite stellen.

Step Title 2

Die altbackenen Milchbrötchen in mundgerechte Würfel schneiden und in die vorbereitete Form geben.

Step Title 3

Die Eier in eine große Schüssel geben und etwas verquirlen. Milch, Sahne, Zucker, Vanillepaste, Zitronenabrieb und Salz dazugeben und alles gut verrühren. Die Mischung über das Brot gießen und ggf. aufsteigende Würfel in die Flüssigkeit drücken. Für etwa 15 Min. zur Seite stellen und ziehen lassen.

Step Title 4

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hefezopf-Würfel noch einmal in der Milchmischung wenden, dann die TK-Beeren und die gehobelten Mandeln darüberstreuen. Für etwa 40-45 Min. backen.

Step Title 5

Ofenschlupfer aus dem Ofen holen, ein klein wenig abkühlen lassen und noch warm servieren. Dazu passt prima etwas Vanillesoße oder Schlagsahne. Guten Appetit! 

Bake to the roots

Marc ist Grafikdesigner, Foodblogger und Kochbuchautor – auf seinem Blog "Bake to the roots" backt er seit vielen Jahren und hier zeigt er Euch jetzt einige leckere Backrezepte zum Thema „Recycling"

Foodblog: www.baketotheroots.de
Instagram & Facebook: @baketotheroots

Auf diesem Bild siehst du den geschwungenen Schriftzug "Bake to the Roots".

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline