Transparent genießen mit dem Nutri-Score.

Uns ist wichtig, dass ihr wisst, was ihr esst. Deshalb drucken wir den Nutri-Score auf die Preis-Ettiketten aller unserer Eigenmarken-Produkte und bei vielen auch auch direkt auf die Verpackung.

Der Nutri-Score

Bewusster Genuss. Ganz einfach.

Alle deine Lieblings-Eigenmarken werden jetzt mit dem Nutri-Score ausgezeichnet.

Was ist der Nutri-Score?

Der Nutri-Score ist eine erweiterte Nährwertkennzeichnung durch ein Farbsystem in Kombination mit Buchstaben. Ergänzend zur bereits vorhandenen Nährwerttabelle auf dem Produkt wird der Nutri-Score auf dem Naturgut-Preisetikett im ersten Schritt zusätzlich angegeben.

Die Kategorisierung der Nährwerte wird auf einer fünfstufigen und farbig hinterlegten Buchstabenskala angegeben. Dabei steht A für die ausgewogenere Nährstoffzusammensetzung und E für eine unausgewogenere. Der Nutri-Score ist jedoch nicht für alle Lebensmittelkategorien vorgesehen. Alkoholische Getränke und Produkte wie Gewürze, Kaffee oder Zucker tragen die Kennzeichnung nicht.

Wie wird der Nutri-Score berechnet?

Der Nutri-Score basiert auf einem Rechenmodell, bei dem ungünstige und positive Nährwerteigenschaften mit Punkten bewertet und beide Werte miteinander verrechnet werden.
Heraus kommt ein Gesamtwert: der Nutri-Score.
Die Informationen beziehen sich jeweils auf 100 Gramm bzw. 100 Milliliter. Hohe Gehalte an Zucker, Energie (kcal), Natrium und gesättigte Fettsäuren verschlechtern die Bewertung. Hingegen wird ein Produkt durch Ballaststoffe und Proteine aufgewertet. Weiterhin geht der Gehalt von Obst & Gemüse, Nüssen und bestimmter Öle auch positiv in die Bewertung ein.

So geht's

Die Nutri-Score Klassen

Hier findest du den Nutri-Score

Alle unserer Eigenmarken-Produkte werden am Regal mit dem Nutri-Score gekennzeichnet – und viele mittlerweile auch direkt auf der Verpackung.

Produkte