Auf diesem Bild siehst du verschiedenes Gemüse.
Auf diesem Bild siehst du verschiedenes Gemüse.
Auf diesem Bild siehst du das verschnürte Fischpäckchen.
Auf diesem Bild siehst du unsere Fischpäckchen.

Diese Zutaten benötigst du für unsere mediterranen Fisch-Päckchen.

50 g Möhren putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden.

50 g rote Paprikaschote waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

50 g Zucchini waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

3 Cherrytomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.

Für die Marinade 2 EL Pesto Genovese (z.B. San Fabio) mit 1 EL Olivenöl (z.B. Mitakos) und 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst in einer größeren Schüssel verrühren.

Das gesamte Gemüse und 1 EL grüne Oliven in Scheiben, abgetropft (z.B. Orto Mio) mit der Marinade mischen.

Pro Päckchen 1 in etwa quadratisches Stück Backpapier zuschneiden.

Den Gemüse-Mix aufteilen und mittig in Form eines Streifens darauf verteilen.

Je 150 g aufgetautes Kabeljaufilet obenauf legen, mit etwas Marinade beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Papier von 2 Seiten über der Füllung zuklappen und an den Enden zusammendrehen wie bei einer Bonbonverpackung. Mit einem Baumwollfaden fixieren.

Fisch-Gemüse-Päckchen auf ein Backblech setzen und bei 180 °C (Umluft) 20-25 Min. garen.

Noch verpackt auf Teller legen und mit je 1 Baguettebrötchen servieren. Guten Appetit!

Portionen

Mediterrane Fisch-Päckchen

Zartes Fischfilet mit knackigem Gemüse – klingt das nicht gut? Das Ganze wird dann „à la Mittelmeer“ abgeschmeckt und wie ein Bonbon verpackt! Die tollen Aromen verbinden sich im Ofen und wir sagen nur WOW! Ein perfektes Essen z.B. für alle, die an Karfreitag ganz traditionell Fisch statt Fleisch essen.

Fisch
25 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
150 g aufgetautes TK-Kabeljaufilet (z.B. Berida)
50 g Möhren
50 g rote Paprikaschote
50 g Zucchini
3 Cherrytomaten
2 EL Pesto Genovese (z.B. San Fabio)
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Olivenöl (z.B. Mitakos)
1 EL grüne Oliven in Scheiben, abgetropft (z.B. Orto Mio)
Salz & Pfeffer
Baumwollfaden/Küchengarn
Backpapier
1 Baguettebrötchen

Zubereitung

Step Title 1

Das gefrorene Kabeljaufilet im Kühlschrank langsam über Nacht auftauen lassen. Es muss schnell gehen? Dann die eingeschweißten Fischfilets rund 1 Std. im kalten Wasserbad auftauen.

Step Title 2

Möhren putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden.

Step Title 3

Paprikaschote und Zucchini waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

Step Title 4

Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren – so z.B. Cocktailtomaten halbieren

Step Title 5

Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Step Title 6

Pesto mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft in einer größeren Schüssel verrühren. So kommst du schnell an den Zitronensaft: Zitrone optimal entsaften

Step Title 7

Das gesamte Gemüse und auch die Olivenscheiben mit der Marinade mischen.

Step Title 8

Pro Portion ein großes, in etwa quadratisches Stück Backpapier zuschneiden und je eine Portion Gemüse-Mix mittig in Form eines Streifens darauf verteilen.

Step Title 9

Je eine Portion Fischfilet obenauf legen, mit etwas Marinade beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Step Title 10

Papier von 2 Seiten über der Füllung zuklappen und an den Enden zusammendrehen wie bei einer Bonbonverpackung. Mit einem Baumwollfaden oder Küchengarn fixieren.

Step Title 11

Fisch-Gemüse-Päckchen auf ein Backblech setzen und, je nach Dicke des Filets, 20-25 Min. garen.

Step Title 12

Dann aus dem Ofen nehmen, noch verpackt auf Teller legen und zusammen mit je 1 Baguettebrötchen servieren. Ihr könnt damit den leckeren Sud aufsaugen.

Nährwerte
583
Kcal.
36 g
Eiweiß
28 g
Fett
41 g
KH

Weitere österliche Rezepte: