Mango-Stulle

...mit Hüttenkäse, Honig und gehackten Nüssen. Diese fruchtige Schnitte ist ein perfektes Frühstück für deinen Körper.

10 Min.
Vorbereitung
10 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
6 Haselnusskerne (z.B. von Puda)
2 Scheiben Vollkornbrot
30 g Butter
50 g körniger Frischkäse/Hüttenkäse
100 g Mangofruchtfleisch
2 TL flüssiger Blütenhonig (z.B. von Naturgut)
1 Prise Zimt

Zubereitung

Haselnüsse fein hacken – dafür solltest du ein großes Messer verwenden und gut auf deine Finger aufpassen! Hier ist ein Video, das zeigt wie das am einfachsten funktioniert. Die Nusskrümel röstest du dann kurz in einer Pfanne an, Fett brauchst du dafür nicht. Ab und zu wenden. 

Das leckere Vollkornbrot bekommt einen Anstrich mit Butter und darauf verteilst du nun den krümeligen Hüttenkäse.

Zeit fürs Obst! Schneide das Mangofruchtfleisch in feine Scheiben und drapiere diese hübsch auf dem Käse.

Tipp: Statt der Mango schmecken auch Bananen oder Birnen.

Für alle Schleckermäulchen: Der Honig passt wirklich super dazu, einfach drüber träufeln. Wem das zusätzlich zur Mango zu süß ist, kann ihn auch weglassen.

Tipp: Wie du den Honig auf das Brot bekommst ohne zu kleckern, erfährst du hier

Die gerösteten Nüsse streust du nun obendrauf und ein Hauch Zimt kann als würziges Finish nicht schaden. 

Nährwerte pro Portion:
631
Kcal.
16 g
Eiweiß
32 g
Fett
61 g
KH

Das könnte dich interessieren: