Lorbeer-Strudel

mit Piment

20 Min.
Vorbereitung
55 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Zutaten für 4 Personen

200 g Kasseler Minutensteaks
2 EL Rapsöl
1 Dose Wein-Sauerkraut
2 Lorbeerblätter
7 Pimentkörner
50 ml Weißwein
2 TL Honig, flüssig
etwas Salz
1 Bio-Ei (Gr. M)
1 EL frische Vollmilch
1 Packung PENNY READY Blätterteig
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Kasselerscheiben klein würfeln, mit Öl, Sauerkraut und den Gewürzen in einen Topf geben und andünsten. Weißwein zugeben und ca. 10–15 Minuten schmoren.

Sauerkraut im Sieb abtropfen lassen, Gewürze entfernen, den Honig unterrühren, erkalten lassen, mit Crème fraîche vermengen und mit Salz abschmecken.

Das Ei trennen, Eigelb mit Milch verquirlen. Backblech mit Backpapier belegen, Blätterteig (10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen) darauf ausrollen, Sauerkraut als Streifen im oberen Drittel verteilen, Teigränder freilassen. Eiweiß verquirlen und die Blätterteigränder mit Eiweiß bestreichen.

Die Querränder einklappen und den Blätterteig aufrollen.Den Strudel mit Eiermilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze, Umluft 160 Grad, ca. 30–35 Min. backen. In Scheiben geschnitten auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion:
491
Kcal.
15 g
Eiweiß
35 g
Fett
26 g
KH

Das könnte dich interessieren: