Lachs mit Kurkuma

und Couscous

Fisch
25 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen:

500 g Lachsfilet (TK)
1 EL Weizenmehl
2 EL Olivenöl
1 EL gehackte Petersilie
50 g weiche Butter
50 g Grana Padano, gerieben
50 g Paniermehl
1 gestrichener TL Kurkuma-Pulver
2 Bio Eigelb (Gr. M)
etwas Salz und Pfeffer
70 g Kalifornische Mandeln, gehobelt
50 g Sultaninen
700 ml Gemüsebrühe
280 g Couscous
etwas Cayennepfeffer
Backpapier

Zubereitung

Step Title 1

Backblech mit Backpapier belegen. Das Lachsfilet im Kühlschrank auftauen lassen, abspülen und trocknen.

Step Title 2

Kurz von beiden Seiten im Weizenmehl wenden und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten ca. 2 Min. braten.

Step Title 3

Lachsfilets auf das Backpapier legen, Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze, Umluft 180 °C vorheizen.

Step Title 4

Petersilie, Butter, Grano Pandano, Paniermehl, Kurkuma Pulver, Eigelbe, Salz und Pfeffer mischen, auf die Fischfilets streichen und im Backofen ca. 10–15 Min. überbacken.

Step Title 5

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Rosinen mit heißer Gemüsebrühe übergießen, kurz ziehen lassen, Couscous zugeben und ca. 10 Minuten quellen lassen.

Step Title 6

Mandelblättchen unterrühren und mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Warm zum Lachsfilet servieren.

Nährwerte pro Portion:
869
Kcal.
41 g
Eiweiß
57 g
Fett
50 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline