Auf diesem Bild siehst du geschnittene Paprika.
Auf diesem Bild siehst du geriebenen Käse.
Auf diesem Bild siehst du bereits gekochte Nudeln.
Auf diesem Bild siehst du unsere krosse Nudel Frittata.

Diese Zutaten benötigst du für unsere krosse Nudel-Frittata.

1 Ei(er) (z.B. respEGGt) verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

50 g Käse (-reste) z.B. Grana Padano, Emmentaler, Gouda fein reiben und unter das Ei ziehen.

50 g Gemüse (-reste) z.B. Paprika, Brokkoli, Mais waschen bzw. schälen und ggf. in sehr feine Streifen oder Stückchen schneiden.

75 g Schinken- oder Salami (-reste) kleinschneiden.

Wurst, Gemüse und 100 g abgekühlte, gekochte Nudeln, z.B. Spaghetti, Bandnudeln, Penne in die Ei-Käse-Mischung geben.

10 g Butter in einer passenden Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser) erhitzen und den Eier-Nudel-Mix hineingeben.

Einen Deckel auflegen oder die Pfanne mit Alufolie abdecken und die Masse ca. 5 Min. bei niedriger Hitze stocken lassen.

Dann ohne Abdeckung ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Wer beide Seiten knusprig mag, dreht die Frittata dann noch um und brät sie noch ein wenig länger.

2 Halme Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Frittata in kleine Tortenstücke schneiden, diese auf Tellern anrichten.

Mit 0,5 TL Röstzwiebeln (z.B. Mike Mitchell’s) und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Portionen

Krosse Nudel-Frittata

Ein paar Nudeln von gestern warten in deinem Kühlschrank darauf, zu einem echt genialen Essen verbraten zu werden? Auch noch Gemüse-, Käse- und Wurstreste am Start? Dann wird es Zeit für diesen genialen Pastakuchen! Alles geht, nichts muss! Ohne viel Stress hast du diese Frittata gezaubert – sie ist lecker und ein echter Hingucker.

25 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
1 Ei(er) (z.B. respEGGt)
Salz & Pfeffer
50 g Käse (-reste) z.B. Grana Padano, Emmentaler, Gouda
50 g Gemüse (-reste) z.B. Paprika, Brokkoli, Mais
75 g Schinken- oder Salami (-reste)
100 g abgekühlte, gekochte Nudeln, z.B. Spaghetti, Bandnudeln, Penne
10 g Butter
2 Halme Schnittlauch
0,5 TL Röstzwiebeln (z.B. Mike Mitchell’s)

Zubereitung

Step Title 1

Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Step Title 2

Käse fein reiben und unter das Ei ziehen.

Step Title 3

Gemüse je nach Sorte waschen oder schälen und ggf. in sehr feine Streifen oder Stückchen schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen.

Step Title 4

Schinken oder Salami klein schneiden.

Step Title 5

Wurst, Gemüse und Pasta in die Ei-Käse-Mischung geben.

Step Title 6

Butter in einer passenden Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser für 2 Portionen) erhitzen und den Eier-Nudel-Mix hineingeben. Einen Deckel auflegen oder die Pfanne mit Alufolie abdecken und die Masse ca. 5 Min. bei niedriger Hitze stocken lassen.

Step Title 7

Dann ohne Abdeckung ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Wer beide Seiten knusprig mag, dreht die Frittata dann noch um und brät sie noch ein wenig länger.

Step Title 8

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Step Title 9

Frittata in kleine Tortenstücke schneiden und auf Tellern anrichten. Die knusprigen Röstzwiebeln und die würzigen Schnittlauchröllchen streust du obendrüber. 

Tipp: Dazu schmeckt ein schöner grüner Salat, z.B. mit Essig und Öl – aber auch ein Klecks Ketchup kommt echt gut auf der Nudel-Frittata!

Nährwerte
617
Kcal.
34 g
Eiweiß
35 g
Fett
35 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Verwandte Rezepte