Krosse Churros

... mit Schokosoße und Zimt. Gibt es ein ultimativeres Naschvergnügen? Flüssige Schokolade tropft dir in den Mund, es knuspert, wenn du in die leckeren Teigstangen beißt – ganz ehrlich: Die Spanier wissen, was süchtig macht. 

30 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten für ca. 10 Churros

80 g Butter
200 ml Wasser
Salz
100 g Mehl
2 Eier (z.B. RespEGGt Eier)
100 g Zartbitterschokolade
50 g Schlagsahne
1 l Frittieröl (z.B. Bonita)
1 TL Zimt, gemahlen
2 EL Zucker

Zubereitung

Für dieses spanische Traditionsgebäck gibst du ¾ der Butter, das Wasser und 1 Prise Salz in einen Topf und lässt die Mischung aufkochen. Jetzt nimmst du den Topf vom Herd und gibst das Mehl dazu. Rühre dabei kräftig mit einem Kochlöffel. Topf zurück auf den Herd stellen und den Teig bei mittlerer Hitze immer weiter rühren. Schon bald sollte sich die Masse als Teigkloß vom Boden lösen und eine helle Schicht wird am Topfboden sichtbar. Der Teig kann nun zum Abkühlen in eine andere Schüssel umziehen. Herzlichen Glückwunsch, du hast soeben einen Brandteig hergestellt. 

Eier nach und nach mit dem Handrührgerät in den Teig einrühren, bis eine schöne homogene Masse entsteht. Den fertigen Teig füllst du nun in einen großen Spritzbeutel und legst ihn für ca. 10 Min. in den Gefrierschrank. 

In der Zwischenzeit bereitest du die Schokoladensoße vor. Da dies im Wasserbad erfolgt, erhitzt du hierfür Wasser in einem zweiten Topf. Schokolade in Stücke brechen und anschließend mit einem scharfen Messer klein hacken. Gib die Stückchen in die Schüssel fürs Wasserbad und „hänge” diese vorsichtig in den Topf mit dem heißen Wasser. Schokolade schmelzen lassen, dabei sanft rühren. 

Sobald die Schokolade flüssig ist, nach und nach die restliche Butter und die Sahne hinzufügen. Die Schokosoße bis zum Verzehr lauwarm halten. Am besten stellst du den Herd aus, lässt die Schüssel über dem warmen Wasser und deckst sie mit einem Teller ab.

Das Frittieröl in einer Fritteuse oder einem großen Topf auf rund 170 °C erhitzen. Gekühlten Teig mit Hilfe der Gebäckspritze in ca. 10 cm langen Streifen direkt ins heiße Fett gleiten lassen. Teigenden am besten mit einer Schere oder einem Messer abschneiden. Die Teigstreifen backst du nun für ca. 3-5 Min. aus. Wende sie zwischendurch.

Tipp: Die Churros in kleinen Teigmengen ausbacken, maximal 3 Teigstreifen auf einmal. 

Wenn die Churros goldgelb und knusprig gebacken sind, nimmst du sie mit der Küchenzange aus dem Fett und lässt sie auf etwas Küchenpapier abtropfen. 

Jetzt nur noch schnell Zimt und Zucker mischen, die Churros darin wälzen oder rundherum damit bestreuen und fertig. Genieße deine noch warmen Churros, indem du sie ganz tief in die Schokosoße tunkst. 

Nährwerte pro Portion:
1137
Kcal.
16 g
Eiweiß
82 g
Fett
70 g
KH

Das könnte dich interessieren: