Das alles benötigst du für unsere Kokos-Mango-Joghurtcreme.

0,5 reife Mango(s) zu Mangowürfeln verarbeiten. Dafür schneidest du das Fruchtfleisch am Kern entlang ab und machst dann einen Mango-Igel aus den 2 Hälften. Schneide die entstandenen Würfel von der Fruchtschale. 
Die schönsten Mangowürfel als Deko aufheben. 
Den Rest mit 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst in hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. 

100 g Joghurt griechischer Art natur (z.B. Mitakos)1 TL Kokosblütenzucker (z.B. Naturgut), 1 TL Kokosraspel und 1 Tropfen Vanillepaste (z.B. Puda) gut miteinander verrühren und anschließend mit ⅓ Mangopüree mischen.

2 Stück Spritzgebäck (z.B. unser Penny Spritzgebäck mit Schokolade) in einen Frischhaltebeutel geben und grob zerstoßen.

Schichten im Glas: 

  • ½ der Kekskrümel
  • ½ der Joghurtcreme
  • Mangopüree
  • ½ der Joghurtcreme
  • Mangowürfel
  • ½ der Kekskrümel 
  • beiseitegelegte Mangowürfel als Deko


 

Jetzt brauchst du die Kokos-Mango-Joghurtcreme nur noch zu Genießen.

Portionen

Kokos-Mango-Joghurtcreme

Diese Kombi ist nicht nur ein Eyecatcher. Wenn sich Creme und Fruchtpüree auf deiner Zunge mischen, dann geht der exotische Südseetraum erst richtig los.

Veggie
20 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
0,5 reife Mango(s)
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
100 g Joghurt griechischer Art natur (z.B. Mitakos)
1 TL Kokosblütenzucker (z.B. Naturgut)
1 Tropfen Vanillepaste (z.B. Puda)
1 TL Kokosraspel
2 Stück Spritzgebäck (z.B. unser Penny Spritzgebäck mit Schokolade)

Zubereitung

Step Title 1

Zunächst benötigst du Mangowürfel. Dafür schneidest du das Fruchtfleisch am Kern entlang ab und machst dann einen Mango-Igel aus den 2 Hälften. Wie das geht, siehst du hier. Die schönsten Mangowürfel als Deko aufheben. Den Rest mit dem Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Step Title 2

Den cremigen griechischen Joghurt verrührst du mit ⅓ des Mangopürees sowie Kokosblütenzucker, Vanillepaste und Kokosraspeln.

Step Title 3

Das Spritzgebäck muss noch zerkleinert werden: Gib die Kekse in einen Gefrierbeutel und klopf ein paar mal mit einem Nudelholz oder einem kleinen Topf drauf. So hast du keine Sauerei in der Küche beim Kekse zerkleinern. Hier findest du ein super Rezept zu unserem Spritzgebäck. 

Step Title 4

Jetzt geht es ans Schichten – verwende dafür große Gläser, z.B. einen Whiskeybecher. Unten auf dem Boden verstreust du die Hälfte der Keksstücke – direkt aus dem Beutel ins Glas kippen. Dann die Hälfte der Joghurtcreme darauf verteilen, gefolgt vom Mangopüree. Dann kommt eine weitere Joghurtschicht. Zum Schluss die hübschen Mangowürfel obenauf drapieren und die toppst du mit den restlichen Kekskrümeln.

Step Title 5

Bis zum Servieren stellst du die Gläser am besten im Kühlschrank kalt - dauert das länger, streust du die Kekskrümel aber noch nicht drüber, sondern wartest damit, bis du das Dessert auftischst.

Nährwerte pro Portion:
308
Kcal.
5 g
Eiweiß
15 g
Fett
33 g
KH

Weitere Desserts in Gläsern:

Modal Headline