Das alles benötigst du für unser klassisches Kartoffelgratin.

800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. 

1 Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und die Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) damit ausreiben. Form dann mit 20 g weicher Butter einstreichen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Form schichten, dabei immer mal mit Salz bestreuen. 

Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.

300 g Sahne mit 1 TL frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Kartoffelscheiben geben. 150 g geriebenen Gouda darüberstreuen und alles im Ofen für ca. 40-45 Min. backen.

200 g Kopfsalat waschen, trocken schleudern und klein schneiden.

300 g Kirschtomaten waschen und halbieren. 

Für das Dressing 3 EL hellen Balsamico-Essig und 2 EL Olivenöl sowie 2 EL kaltes Wasser in einer Salatschüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat und Tomaten untermengen. 
Gratin zusammen mit dem Salat servieren.

Und schon ist das Kartoffelgratin mit knackigem Salat fertig!

Klassischer Kartoffelgratin

Wer liebt ihn nicht, diesen Ofenklassiker? Ein paar Kartoffeln schnippeln, Sahne drauf und dann abwarten, so easy kann Kochen sein!

30 Min.
Arbeitszeit
60 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten für 1 Auflaufform (ca. 30 x 20 cm), ca. 4 Portionen

800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
20 g weiche Butter
Salz
300 g Schlagsahne
1 TL Muskatnuss, frisch gerieben
Pfeffer
150 g geriebener Gouda (z.B. PENNY Ready)
200 g Kopfsalat
300 g Kirschtomaten
3 EL heller Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl extra nativ (z.B. Mitakos)

Zubereitung

Step Title 1

Zu Beginn schälst du die Kartoffeln, braust sie kurz unter Wasser ab und schneidest sie entweder mit einem Messer in hauchdünne Scheiben oder du nimmst dir dafür einen Kartoffel- bzw. Gemüsehobel zur Hand.

Step Title 2

Als nächstes die Knoblauchzehe schälen und mit dem Messer zerdrücken. Wie die Profis das machen, zeigen wir dir hier. Wisch mit der Zehe kreuz und quer durch die Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) und entsorge den Knofi dann. Danach verteilst du die Butter in der Form, z.B. mit einem Pinsel oder Küchenpapier.

Step Title 3

Die hauchdünnen Kartoffelscheiben kannst du jetzt dachziegelartig in die Form schichten, das wird ein Kunstwerk!

Tipp: Jetzt schon immer mal wieder mit etwas Salz bestreuen.

Step Title 4

Heize den Backofen auf 160 °C (Umluft) vor.

Step Title 5

In der Zwischenzeit kannst du entspannt den Guss für den Gratin vorbereiten – dafür musst du nur die Sahne mit Muskat, Salz und reichlich Pfeffer würzen. Gieß die würzige Mischung über die Kartoffelscheiben, dann den geriebenen Käse obenauf verteilen. Ab in den Ofen damit und 40-45 Min. backen. Tipp: Sollte der Käse bereits braun sein, bevor die Kartoffeln gar sind, bedeckst du die Auflaufform bis zum Ende der Backzeit mit Backpapier oder Alufolie.

Step Title 6

Ein schneller Salat passt bestens zum Gratin. Die Blätter des Kopfsalates waschen, trocken schleudern und nach Gusto klein schneiden. Wie dir dies am Besten gelingt, kannst du hier sehen.

Step Title 7

Kirschtomaten waschen und halbieren. Natürlich gibt es auch dafür einen Tipp vom Profi ;-).

Step Title 8

Für das Dressing schlägst du Balsamico-Essig, Öl und einen Schuss kaltes Wasser in einer Salatschüssel mit dem Schneebesen kräftig auf und schmeckst das Ganze dann mit Salz und Pfeffer ab. Salatblätter und Tomaten hineingeben und alles gut mischen.

Step Title 9

Jetzt kann auch der Gratin aus dem Ofen genommen und zusammen mit dem Salat angerichtet werden.

Nährwerte pro Portion:
595
Kcal.
14 g
Eiweiß
43 g
Fett
31 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline