Das alles benötigst du für unser fluffiges Käsesoufflé.

Backofen auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. 
Die Soufflé-Förmchen mit Butter einfetten und anschließend mit Mehl ausstäuben. 

10 g Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. 10 g Mehl hinzufügen und alles mit einem Schneebesen glattrühren. 70 ml Milch (z.B. Naturgut) nach und nach hineinrühren. Soße ca. 5 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen. Zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und 1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben abschmecken.

1 Ei(er) (z.B. RespEGGt Eier) trennen. Den Topf vom Herd nehmen. Wenn die Béchamelsoße abgekühlt ist, Eigelbe und 25 g Emmentaler und 25 g Bergkäse (z.B. Lindenhof), nach und nach unter die Soße rühren.

Eiweiße in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen.

Eischnee vorsichtig unter die Käse-Béchamel-Masse heben. Die fertige Soufflé-Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und in 25-30 Min. im Backofen goldbraun backen.

Käsesoufflés mit Baguette und einem Salat genießen. Guten Appetit!

Portionen

Käsesoufflé

Huch, jetzt wird es aber luxuriös! Denkst du das? Ja, so ein Soufflé kommt schon recht edel daher, besteht aber aus ganz alltäglichen Zutaten wie Käse, Milch und Ei und ist auch nicht so schwer zu machen. Käsesoufflé? Yes, you can!

20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
10 g Butter
plus etwas Butter zum für die Förmchen
10 g Mehl
plus etwas Mehl zum für die Förmchen
70 ml Milch (z.B. Naturgut)
1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
1 Ei(er) (z.B. RespEGGt Eier)
25 g Emmentaler
25 g Bergkäse (z.B. Lindenhof)
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Bevor du startest, heize den Backofen auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vor. Pro Person 1 Soufflé-Förmchen (à ca. 150 ml) sorgsam mit Butter einfetten und anschließend mit etwas Mehl ausstäuben. Dann kannst du die Förmchen erst einmal beiseitestellen.

Step Title 2

Nun geht es an die Béchamelsoße. Die klassische Mehlschwitze bildet dafür unsere Basis. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Mehl hinzufügen alles mit einem Schneebesen verrühren. Wenn sich eine geschmeidige Masse gebildet hat, kannst du die Milch nach und nach hineinrühren. Soße für ca. 5 Min. köcheln lassen, regelmäßig umrühren. Schmecke zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab. Soße abkühlen lassen. 

Step Title 3

Jetzt sind Konzentration und Fingerfertigkeit gefragt, denn du musst alle Eier trennen – heißt: Die Eigelbe landen in einer kleinen Schüssel, die Eiweiße in einem hohen Mixbecher. Wie das garantiert gelingt zeigen wir dir hier.

Step Title 4

Bevor es weitergeht nun auch noch den Käse reiben.

Step Title 5

Wenn die Béchamelsoße abgekühlt ist, rührst du zuerst die Eigelbe und anschließend den geriebenen Käse nach und nach unter.

Step Title 6

Die Eiweiße schlägst du mit dem Handrührgerät zu steifem Eischnee, den du danach mit viel Feingefühl unter die Käse-Béchamel-Masse hebst – nicht zu stark rühren!

Tipp: Wie du das Eiweiß im Handumdrehen zu Eischnee bekommst, kannst du hier nachschauen.

Step Title 7

Soufflé-Masse in die vorbereiteten Förmchen geben – sie sollten jeweils zu ¾ gefüllt sein. Stell sie auf den Backofenrost und lass deine Soufflés nun ca. 25-30 Min. backen. Achtung: Die Backofentür auf keinen Fall zwischendurch öffnen, da die Soufflés sonst in sich zusammenfallen. Deine Soufflés sind fertig, wenn die Oberfläche goldbraun ist.

Step Title 8

Serviere deine Kreation noch heiß, z. B. mit einem knackigem Salat und Baguette oder zu Ofengemüse. 

Nährwerte pro Portion:
471
Kcal.
24 g
Eiweiß
33 g
Fett
15 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline