All diese Zutaten brauchst du für unsere leckere Gemüse-Reis-Pfanne mit Putenschnitzel. 

0.5 Zwiebel(n) schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

0.5 Knoblauchzehe(n)  schälen und kleinschneiden.

2 EL Olivenöl nativ extra (z.B. von Mitakos) in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit 80 g Reis (z.B. von Parboiled Reis) darin unter ständigem Rühren etwa 3 Min. dünsten.

200 g Gemüsemischung TK (z.B. von Naturgut „Kaisergemüse“)  hinzufügen und kurz untermischen.

Das Ganze mit 150 ml Gemüsebrühe (z.B. von Instant-Pulver Aromico “Klare Gemüsebrühe) der aufgießen, dann 4 Min. kräftig aufkochen lassen. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Den Deckel auflegen, die Hitze auf mittlere Stufe herunterschalten und etwa 10 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren und ggf. etwas mehr Wasser hinzugeben.

In der Zwischenzeit 150 g Putenschnitzel in kleine Streifen schneiden.

2 EL Olivenöl nativ extra (z.B. von Mitakos) in einer anderen Pfanne heiß werden lassen. Das Fleisch darin rundherum kross anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen.

Putenfleisch unter die Reis-Gemüse-Pfanne mischen und bei wenig Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen.

Und schon ist die Gemüse-Reis-Pfanne fertig! Guten Appetit!

Portionen

Gemüse-Reis-Pfanne mit Pute

Dieses Pfannengericht kannst du ganz nach deinem Gusto oder den Gemüsevorlieben deiner Kinder abwandeln.

20 Min.
Vorbereitung
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
0.5 Zwiebel(n)
0.5 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl nativ extra (z.B. von Mitakos)
80 g Reis (z.B. von Parboiled Reis)
200 g Gemüsemischung TK (z.B. von Naturgut „Kaisergemüse“)
150 ml Gemüsebrühe (z.B. von Instant-Pulver Aromico “Klare Gemüsebrühe)
150 g Putenschnitzel
0.25 Bund Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die fiese Arbeit: Du musst die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Den Knoblauch greif dir gleich im Anschluss, einfach kurz schälen und klein schneiden, entweder in Scheibchen oder feine Würfel. 

Tipp: Wie du das am besten machst erfährst du hier

Die Hälfte des Öls lässt du in einer Pfanne heiß werden. Noch bevor es qualmt, haust du Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit dem Reis hinein. Ja, mit dem Reis! Du musst nun alles ab und zu umrühren und ca. 3 Min. braten lassen. 

Das noch gefrorene Gemüse gibst du nun in die Pfanne. 

Jetzt ist Zeit für die Gemüsebrühe, die kippst du nun hinein und rührst alles einmal um. Dann 4 Min. kräftig aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Nun einen Deckel auflegen, die Hitze auf mittlere Stufe herunterschalten und die Reispfanne etwa 10 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren und ggf. etwas mehr Wasser hinzugeben.

Wichtiger Tipp: Check die Angaben auf der Gemüsepackung bezüglich der optimalen Garzeit! Du willst ja nicht, dass Möhrchen & Co. matschig werden. 

In der Zwischenzeit schnappst du dir das Putenfleisch. Du musst es nicht waschen, schneide es einfach nur in mundgerechte Streifen. 

Das restliche Öl erhitzt du in einer anderen Pfanne und darin kannst du nun das Fleisch in wenigen Minuten rundherum kross anbraten. Nicht zu oft wenden, sondern auch mal geduldig warten, dass die leckeren Röstaromen entstehen. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. 

Das perfekt gegarte Putenfleisch unter die Reis-Gemüse-Pfanne mischen und bei wenig Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen.

Für Optik und Geschmack kommt jetzt noch Schnittlauch ins Spiel. Kurz abbrausen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Und dann vor dem Servieren über die bunte Reis-Gemüse-Pfanne streuen.

Nährwerte pro Portion:
688
Kcal.
45 g
Eiweiß
22 g
Fett
71 g
KH

Das könnte dich interessieren: