40 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten für 4 Personen

4 kleine oder 2 große Auberginen
30 ml Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
20 g PENNY Tomatenmark
500 g Mühlenhof Rinderhackfleisch
200 g PENNY passierte Tomaten
100 g Kalamata-Oliven, gehackt
Salz, Pfeffer, Zimt
Für den Zitronenjoghurt:
300 g Mitakos Joghurt nach griechischer Art, natur
1 Knoblauchzehe, gepresst
20 ml Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer
Außerdem:
280 g Mitakos Riesenbohnen
frische Petersilie, gehackt

Zubereitung

Step Title 1

Auberginen waschen, längs halbieren, mit 10 ml Olivenöl bestreichen und in eine große Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-/ und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 20 Min backen, abkühlen lassen.

Step Title 2

Auberginen etwas aushöhlen und das Innere würfeln. 20 ml Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Auberginenwürfel zugeben und anbraten.

Step Title 3

Tomatenmark zugeben und mit dem Hackfleisch scharf anbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen, alles einkochen lassen, Oliven zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken und die Auberginen damit füllen. Im Backofen ca. 12 Min. backen.

Step Title 4

Für den Knoblauch-Zitronenjoghurt alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Step Title 5

Fertige Auberginen auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen, mit dem Joghurt beträufeln und mit den Riesenbohnen servieren.

Nährwerte pro Portion:
737
Kcal.
38 g
Eiweiß
49 g
Fett
35 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Verwandte Rezepte