Auf diesem Bild siehst du ein paar Fusilli.
Auf diesem Bild siehst du Kochschinken und Lauchzwiebeln.
Auf diesem Bild siehst du Mascarpone.
Auf diesem Bild siehst du unsere fertigen Fusilli Tricol mit Mascarpone Sosse.

Diese Zutaten benötigst du für unsere Fusilli mit Mascarponesoße.

1 Lauchzwiebel(n) putzen, waschen und die weißen und grünen Teile getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

1 TL Olivenöl erhitzen und darin die weißen Teile der Lauchzwiebel anbraten.

50 g Delikatess-Hinterschinken in Streifen schneiden und mitbraten.

Hitze reduzieren und 125 g Mascarpone (z.B. San Fabio) sowie 2 EL Pesto Rosso (z.B. San Fabio) unterziehen.

Soße mit Salz und Pfeffer sowie 1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft abschmecken.

125 g Fusilli Tricolore (z.B. San Fabio) nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser garen, dann abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen.

Die heißen Fusilli sowie 1 Schuss Kochwasser unter die Mascarponesoße ziehen.

Nach Belieben noch etwas mehr Kochwasser hinzufügen.

Fusilli mit Mascarponesoße in tiefen Tellern anrichten, mit dem Grün der Lauchzwiebel bestreuen und servieren.

Portionen

Fusilli mit Mascarponesoße

Du liebst cremige Nudelsoßen? Besonders, wenn sie schnell und einfach zubereitet sind? Dann probiere doch mal dieses Rezept aus – es wird dich glücklich machen.

20 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
feines Meersalz (z.B. San Fabio)
1 Lauchzwiebel(n)
50 g Delikatess-Hinterschinken
125 g Fusilli Tricolore (z.B. San Fabio)
1 TL Olivenöl
125 g Mascarpone (z.B. San Fabio)
2 EL Pesto Rosso (z.B. San Fabio)
Pfeffer
1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung

Step Title 1

Du hast Lust auf Past?! Also gib Wasser und Meersalz in einen Topf und bring das Ganze zum Kochen.

Step Title 2

In der Zwischenzeit putzt du die Lauchzwiebeln, wäschst sie und schneidest die weißen und grünen Teile getrennt in feine Ringe.

Step Title 3

Den Delikatess-Hinterschinken in schöne Streifen schneiden.

Step Title 4

Wasser kocht? Dann gib die Fusilli Tricolore hinein und koch sie „al dente“, also bissfest.

Step Title 5

Für die Mascarponesoße erhitzt du das Olivenöl in einer Pfanne und dünstest darin die weißen Teile der Lauchzwiebel an.

Step Title 6

Nach ca. 2 Min. fügst du die Schinkenstreifen hinzu und brätst sie einmal kurz an. Dann die Hitze reduzieren und den Mascarpone sowie das Pesto Rosso unterziehen.

Step Title 7

Soße mit Salz und Pfeffer sowie ein paar Tröpfchen Zitronensaft abschmecken. Den kannst du so auspressen: Zitrone optimal entsaften

Step Title 8

Die fertigen Nudeln gießt du jetzt ab und Achtung: Fang dabei etwas Kochwasser auf! Die heißen Fusilli sowie 1 Schuss Kochwasser unter die Mascarponesoße ziehen. Ganz nach deinem Geschmack kannst du die sie noch weiter verdünnen.

Step Title 9

Fusilli mit Mascarponesoße in tiefen Tellern anrichten, mit dem Grün der Lauchzwiebel bestreuen und servieren.

Nährwerte
1243
Kcal.
35 g
Eiweiß
73 g
Fett
100 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline