intro

Fischstäbchen-Burger

Diese Kombi ist unwiderstehlich, weil sie zwei Lieblingsessen vereint – Fischstäbchen und Burger! Und dann darf man auch noch mit den Händen essen! Viel Spaß und guten Hunger! 

25 Min.
Vorbereitung
25 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
1 Burgerbrötchen, groß (z.B. von Butcher’s)
0.5 Zwiebel(n), klein
15 g Butter zum Braten
3 Fischstäbchen
1 Blatt / Blätter Eisbergsalat
1 Scheibe(n) Tomate
1 Gewürzgurke, klein
1 EL Delikatess Mayonnaise
1 EL Schmand
0.5 TL gehackter Dill (frisch oder TK)
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Brötchen halbieren bzw. aufschneiden. Die Schnittflächen solltest du nun rösten! Am besten machst du das in einer Pfanne. Mittlere Temperatur, kein Fett, ca. 5 Min., fertig. 

In der Zwischenzeit geht’s den Zwiebeln an den Kragen, du schälst sie und schneidest sie in sehr feine Ringe.

Die perfekt gerösteten Brötchen nimmst du aus der Pfanne und in eben dieser lässt du dann die Butter schmelzen. Die Fischstäbchen legst du noch gefroren hinein und brätst sie bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Min. lang. Du weißt ja wie sie in einer idealen Welt sein sollen: rundherum goldgelb und super knusprig.  

Deine leckere Burger-Soße geht ganz schnell: Saure Gurken in sehr kleine Stücke schneiden und diese dann mit Mayonnaise, Schmand und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Jetzt baust du deine Burger! Untere Brötchenhälften mit etwas Soße bestreichen, je ein Salatblatt darauflegen. Dann folgen je 3 Fischstäbchen, dicht an dicht. Darauf verteilst du nun noch die Zwiebeln, die Tomatenscheiben und den Rest der Soße. Zuklappen und ab dafür.

Tipp: Cheese-Fans hauen sich eine Scheibe Schmelzkäse unter die Fischstäbchen! 

Nährwerte pro Portion:
884
Kcal.
28 g
Eiweiß
53 g
Fett
66 g
KH

Das könnte dich interessieren: