Feuerlachs

mit gegrillten Salatherzen

30 Min.
Vorbereitung
60 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten für 4 Personen

2 Pck. Lachsfilet (je 2 x 150 g)
3 Bio-Zitronen
1 EL brauner Zucker
1 TL Steakgewürzsalz (z.B. Butcher's)
50 ml Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
1 TL Honig
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Salatkerne-Mix
4 Romana-Salatherzen

Zubereitung

Lachsfilet auftauen lassen.

3 Bio-Zitronen heiß abwaschen, trocknen und die Schale einer 1 Bio-Zitrone mit einer Reibe abreiben, mit den anderen Gewürzen mischen.
 

Lachsfilet waschen, trocknen und würzen. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

2 Bio-Zitronen in dickere Scheiben schneiden, diese dicht nebeneinander auf den heißen Grill legen, den Lachs daraufgeben und ca. 8–10 Minuten garen. Den Lachs dann vorsichtig wenden und weitere 8–10 Minuten garen.

Für das Salatdressing Olivenöl, Balsamico-Essig, Honig und etwas Salz und Pfeffer in einer Schale mit einem Schneebesen gut verrühren. Salatkerne-Mix in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten.

Romana-Salatherzen waschen, trocken schütteln, Salat längs halbieren, mit der Schnittfläche
bei indirekter Hitze auf den heißen Grill legen und 2 Minuten grillen. Vorsichtig wenden und weitere 2 Minuten grillen.

Salat auf einer Schale verteilen, mit dem Dressing beträufeln und mit den Salatkernen bestreuen. Lachs und Salat zusammen servieren.

Nährwerte pro Portion:
960
Kcal.
33 g
Eiweiß
79 g
Fett
24 g
KH

Das könnte dich interessieren: