All diese Zutaten benötigst du für unsere cremige Spargelsuppe.

150 g weiße Spargelschalen und -abschnitte in 200 ml Spargel-Kochwasser oder leichte Gemüsebrühe aufkochen. Hitze reduzieren und alles ca. 20 Min. leise köcheln lassen.

2 Halme Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.

Fertigten Spargelsud durch ein Sieb in eine Schüssel kippen.

In dem noch warmen Topf für die Mehlschwitze 10 g Butter schmelzen lassen.

10 g Mehl mit dem Schneebesen unterziehen und einmal aufwallen lassen.

Nach und nach den Spargelsud dazugießen. Dabei rühren. 

Suppe ca. 5 Min. köcheln lassen und 50 g Sahne unterziehen. Ist sie schön cremig? Perfekt. Zu dick? Dann mit Wasser verdünnen.

Suppe mit 0,25 TL Zucker, 0,25 TL geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Auf Schalen verteilen und mit den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Portionen

Cremige Spargelsuppe

Bei dir gab es Spargel? Toll! Dann haben wir hier ein Reste-Rezept für dich: Einfach aus den Schalen und Abschnitten ein köstliches Süppchen kochen. Dann hast du wirklich das Beste rausgeholt aus jeder einzelnen Stange. Ganz schön clever!

Veggie
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
150 g weiße Spargelschalen und -abschnitte
200 ml Spargel-Kochwasser oder leichte Gemüsebrühe
2 Halme Schnittlauch
10 g Butter
10 g Mehl
50 g Sahne
0,25 TL Zucker
0,25 TL geriebene Muskatnuss
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Deine Spargelreste braust du einmal kräftig unter kaltem Wasser ab und dann setzt du sie in einem Topf in dem Spargel-Kochwasser bzw. Gemüsebrühe auf. Deckel drauf, kräftig aufkochen lassen. Hitze reduzieren und alles ca. 20 Min. leise köcheln lassen.

Step Title 2

Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.

Step Title 3

Sind die 20 Min. vorbei, dann kippst du den Sud durch ein Sieb am besten in einen Messbecher oder einen anderen Topf.

Step Title 4

In dem noch warmen Topf lässt du für die Mehlschwitze die Butter zerlaufen. Falls du das noch nicht so oft gemacht hast, zeigen wir dir hier worauf du achten solltest. Das Mehl rührst du mit dem Schneebesen unter. Mehlbutter bei mittlerer Hitze aufwallen lassen und dann nach und nach den Spargelsud dazugießen. Du kannst ihn auch mit einer Kelle schöpfen. Dabei immer schön weiter rühren und die Suppe noch ca. 5 Min. weiter köcheln lassen. Die Sahne unterziehen, sodass die Suppe schön cremig wird.

Tipp: Ist deine Suppe zu dick? Dann gib noch einen Schuss Wasser hinein.

Step Title 5

Suppe mit Zucker, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Schalen, Suppenteller oder auf Gläser verteilen. Mit den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Tipp: Du hast von gestern noch ein paar Stangen gekochten Spargel übrig? Er ist klein geschnitten die beste Einlage für die Suppe.

Nährwerte
275
Kcal.
2 g
Eiweiß
24 g
Fett
11 g
KH

Das könnte dich auch interessieren:

Modal Headline