Das alles benötigst du für unser fruchtiges Buttermilch-Orangen-Mousse.

0,25 Bio-Zitrone(n) mit heißem Wasser waschen und trocken tupfen. Mit einer kleinen Reibe die gelbe Schale abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen.

75 ml Buttermilch, 50 ml Orangen-Direktsaft (z.B. Paradiso), 25 g Zucker sowie Zitronensaft und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und mischen. 15 g Sofort-Gelatine (z.B. Puda) unter ständigem Rühren dazugeben, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.
50 g Sahne steif schlagen und unterziehen. 

Flüssige Mischung in 2 PURE-Whiskybecher von Penny füllen und für mind. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen, bis sie geliert.

In der Zwischenzeit 8 Heidelbeeren abbrausen und abtropfen lassen.

0,5 Chocolate Chip Cookie(s) (z.B. Covo) in einen Gefrierbeutel geben, diesen locker verschließen und mit einem Geschirrtuch bedecken. Kekse mit einem Nudelholz zerdrücken, bis die gewünschte „Krümelkonsistenz” erreicht ist.

Buttermilchcreme aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Kekskrümeln und den Heidelbeeren garnieren.

Fertig ist das fruchtige Buttermilch-Orangen-Mousse.

Portionen

Buttermilch-Orangen-Mousse

Was für eine geniale Mischung! Hast du auch Lust drauf? Die leichte Säure von der Buttermilch passt so erfrischend gut zum Orangenaroma und die Schokostückchen aus den Keksen sind der absolute Höhepunkt!

20 Min.
Vorbereitung
80 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
0,25 Bio-Zitrone(n)
75 ml Buttermilch
50 ml Orangen-Direktsaft (z.B. Paradiso)
25 g Zucker
15 g Sofort-Gelatine (z.B. Puda)
50 g Sahne
8 Heidelbeeren
0,5 Chocolate Chip Cookie(s) (z.B. Covo)

Zubereitung

Step Title 1

Die Zitronen heiß abbrausen, trocken tupfen und die gelbe Schale mit einer kleinen Reibe abhobeln. Anschließend den Saft aus der „nackten” Frucht pressen.

Step Title 2

Als nächstes gibst du Buttermilch, Orangensaft, Zucker, Zitronensaft und Zitronenabrieb in eine Schüssel. Unter ständigem Rühren streust du dann die Sofort-Gelatine dazu und rührst noch mal kräftig, bis sie sich vollständig aufgelöst hat.

Step Title 3

Schnapp dir ein Handrührgerät und schlage die kalte Schlagsahne steif. Mit einem Schneebesen rührst du sie unter die Buttermilch-Mischung.

Step Title 4

Fülle dein noch etwas flüssiges Dessert in schöne Gläser, z.B. in PURE-Whiskybecher von Penny, und stelle diese für mind. 30 Min. in den Kühlschrank, damit die Gelatine binden kann.

Step Title 5

 

In der Zwischenzeit bereitest du die Toppings vor. Dafür zuerst die Heidelbeeren abbrausen und abtropfen lassen.

Step Title 6

Danach die Kekse zu Bröseln verarbeiten.

Tipp: Besonders gut funktioniert das, wenn du die Kekse in einen Gefrierbeutel gibst, diesen locker verschließt und mit einem Geschirrtuch bedeckst. Dann rollst du mit einem Nudelholz darüber, bis die gewünschte „Krümelkonsistenz” erreicht ist.

Step Title 7

Hole deine Creme aus dem Kühlschrank und garniere alles mit den Kekskrümeln und den Heidelbeeren.

Nährwerte pro Portion:
438
Kcal.
11 g
Eiweiß
21 g
Fett
47 g
KH

Weitere Desserts in Gläsern:

Modal Headline