Dieses Bild zeigt Kichererbsen in einem Sieb.
Dieses Bild zeigt verschiedenes Gemüse.
Dieses Bild zeigt zerkleinerte Eier.
Dieses Bild zeigt unseren Kichererbsensalat.

Diese Zutaten benötigst du für unseren bunten Kichererbsensalat.

100 g gekochte Kichererbsen aus der Dose durch ein Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zusätzlich mit Küchenpapier abtupfen.

1 EL Olivenöl mit 0,5 TL Paprikapulver rosenscharf oder edelsüß, Salz und Pfeffer mischen, die Kichererbsen damit marinieren, auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen und ca. 30 Min. bei 180°C (Umluft) im Ofen rösten.

1 Ei(er) anpiksen und in Wasser ca. 8 Min. hart kochen.

0,5 Romanasalatherz(en) putzen, waschen und trockenschleudern. Blätter in feine Streifen schneiden.

0,25 Salatgurke(n) längs halbieren, Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in feine Halbmonde schneiden.

2 Möhren schälen und grob reiben.

20 ml Orangensaft (z.B. Paradiso), 0,5 EL Weißweinessig, 1 EL Olivenöl, einem Schuss kaltem Wasser, Salz und Pfeffer aufschlagen, bis das Dressing sämig wird.

Salat und Gemüse mischen und mit dem Dressing anmachen.

Eier aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken, pellen und längs vierteln.

Salat auf Salatschüsseln verteilen. Die Eihälften sowie die krossen Kichererbsen darauf anrichten.

Guten Appetit!

Portionen

Bunter Kichererbsensalat

Ein einfaches Essen bringst du mit diesem Rezept zur Perfektion. Die Kichererbsen werden im Ofen zum knusprigen Topping. Und der Salat bekommt ein fruchtiges Dressing übergezogen, dann nur noch das hartgekochte Ei dazu. Für alle, die sparsam sind, aber in Sachen Geschmack keine Abstriche machen wollen.

Veggie
20 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
100 g gekochte Kichererbsen aus der Dose
1 EL Olivenöl
0,5 TL Paprikapulver rosenscharf oder edelsüß
Salz & Pfeffer
1 Ei(er)
0,5 Romanasalatherz(en)
0,25 Salatgurke(n)
0,5 große Karotte(n)
20 ml Orangensaft (z.B. Paradiso)
0,5 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Step Title 1

Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Step Title 2

Kichererbsen durch ein Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zusätzlich mit Küchenpapier abtupfen.

Step Title 3

Öl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen, die Kichererbsen damit marinieren, auf dem Blech verteilen und ca. 30 Min. rösten.

Tipp: Das kann man auch in der Pfanne machen, dabei mehrmals wenden.

Step Title 4

Eier anpieksen und in Wasser ca. 8 Min. hart kochen.

Step Title 5

Romana putzen, waschen und trockenschleudern. Blätter in feine Streifen schneiden. So ist der Salat schnell vorbereitet: Blattsalat putzen, waschen und schneiden

Step Title 6

Gurke längs halbieren, Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in feine Halbmonde schneiden. Es geht ganz einfach: Gurke entkernen und schneiden

Step Title 7

Möhren schälen und grob reiben.

Step Title 8

Orangensaft, Essig, Olivenöl, mit einem Schuss kaltem Wasser, Salz und Pfeffer aufschlagen, bis das Dressing sämig wird.

Step Title 9

Salat und Gemüse mischen und mit dem Dressing anmachen.

Step Title 10

Eier aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken, pellen und längs vierteln.

Step Title 11

Salat auf Salatschüsseln verteilen. Die Eihälften sowie die krossen Kichererbsen darauf anrichten – guten Appetit!

Nährwerte
435
Kcal.
15 g
Eiweiß
28 g
Fett
25 g
KH

Das könnte dich interessieren: