Auf diesem Bild siehst du unseren Ciabatta Paprika Salat.

Brotsalat mit Ciabatta und Paprika

Ob als Starter oder Beilage - dieser bunte Mix aus Röstbrot und Grillpaprika macht gute Laune! Die hatten auch die Profis der Krefeld Pinguine und Iserlohn Roosters bei der PENNY DEL Grillmeisterschaft - und der Salat hat ihnen bestens geschmeckt. 

10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
75 g rote oder gelbe Paprikaschoten
40 g Ciabatta
3 EL Olivenöl
0,5 Lauchzwiebel(n)
0,5 EL Kapern (z.B. Orto Mio)
50 ml Gemüsebrühe ev. Instant (z.B. Aromico)
2 EL weißer Balsamico (z.B. Penny Ready)
0,25 EL Kapernsud
0,5 TL Zitronensaft
Zucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Step Title 1

Paprika waschen, putzen, dabei den Strunk und die Kerne entfernen. So geht’s dir leicht von der Hand: Paprika schneiden

Step Title 2

Brot und Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit Olivenöl beträufeln. Beides grillst du am besten auf der Grillplatte bei mittlerer Hitze goldbraun. Ab und zu wenden.

Step Title 3

In der Zwischenzeit putzt du die Lauchzwiebeln, dann waschen und trocken tupfen. Schräg in dünne Scheiben schneiden.

Step Title 4

Kapern aus dem Sud nehmen und grob hacken.

Step Title 5

Lauch und Kapern in die Gemüsebrühe geben. Für ein leckeres Dressing rührst du jetzt noch Balsamico, Olivenöl, Kapernsud und Zitronensaft hinein. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Step Title 6

Paprika-Brot-Mischung von der Grillplatte nehmen, in eine Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren. Sofort servieren.

Text Block Headline

Tipps vom Profikoch Stefan Ziemann:

Ciabatta-Croûtons lassen sich ganz einfach selber machen und verleihen dem Salat einen besonderen Biss. Ciabatta in kleine Würfel schneiden und rösten. Kurz vor dem Servieren in den Salat geben, damit die Brotstücke durch Gemüse,­ Dressing & Co. nicht weich werden und an ­Geschmack einbüßen.

Wer dazu noch Lust auf Grillfleisch hat, machts wie unsere Eishockey-Profis und probiert die Spareribs’n’Sausages.

Nährwerte
432
Kcal.
5 g
Eiweiß
30 g
Fett
31 g
KH

Dieses Gericht wurde von den Eishockey-Profis Philipp Maas und Luca Hauf von den Krefeld Pinguinen (Bild links) im Duell gegen Torsten Ankert und Andreas Jenike (Bild rechts) von den Iserlohn Roosters gegrillt. Bei unserer Eishockey-Grillmeisterschaft treten Zwei-Mann-Teams der PENNY DEL Clubs in 7 spannenden Duellen gegeneinander an und grillen leckere Zwei-Gänge Menüs. 

Wie es gelaufen ist und welches Team gewonnen hat, seht ihr im Video.

Auf diesem Bild siehst du 2 Spieler aus Iserlohn und 2 aus Krefeld.

Dazu passt:

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline