Brie-Sandwich mit Marmelade und Nüssen

Wenn Brie im Inneren schmilzt und sich außenrum eine Honig-Schicht dazugesellt, dann steht ein Hochgenuss kurz bevor. Also nichts wie ran! 

15 Min.
Vorbereitung
15 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
3 Walnusskernhälften
1 EL Olivenöl
2 Scheiben Bauernbrot (z.B. Bäckerkrönung)
100 g Brie (z.B. Petit Paris)
1 EL Honig, flüssig (z.B. Naturgut)
1 EL Cranberrys, getrocknet
2 EL Erdbeer Fruchtaufstrich
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 5 Min. anrösten. Aus der Pfanne nehmen.

In derselben Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die Brotscheiben jeweils 1 Min. von beiden Seiten goldbraun rösten. Das herrlich geröstete Brot aus der Pfanne nehmen und nicht gleich auffuttern, sondern auf einen Teller legen.

Den Brie schneidest du in ca. 1 cm dicke Scheiben. Verteile nun die Käsescheiben in der noch warmen Pfanne, beträufle sie mit Honig und brate alles bei mittlerer Hitze für 2 Min. an. Nach der Hälfte der Zeit müssen die Brie-Scheiben gewendet werden. Beim Braten werden sie innen schön weich und außen knusprig karamellisiert.

Cranberrys einfach nur schön klein schneiden.

Jetzt kannst du deine Brotscheiben belegen: Zuerst streichst du dafür den Erdbeeraufstrich auf beide Brotscheiben. Danach die warmen Brie-Scheibchen mit einem Pfannenwender auf der ersten Scheibe Brot drapieren. Mit Walnuss- und Cranberry-Stückchen bestreuen. Die andere Scheibe Brot kommt jetzt oben auf deine Kreation und fertig ist das Brie-Sandwich. Wenn du das Sandwich vorher halbierst, lässt es sich leichter essen. 

Tipp: In Butterbrotpapier eingewickelt, lässt sich das Sandwich auch super transportieren und ist ein ganz besonderes Mittagessen „to-go”.

Nährwerte pro Portion:
870
Kcal.
25 g
Eiweiß
47 g
Fett
78 g
KH

Das könnte dich interessieren: